addProjectAssets

Fügt einem Projekt ein oder mehrere Assets hinzu.

Syntax

Autorisierte Benutzertypen

  • IpsUser
  • IpsAdmin
  • IpsCompanyAdmin
  • ImagePortalAdmin
  • ImagePortalContrib
  • ImagePortalContribUser

Parameter

Eingabe (addProjectAssetsParam)

Name Typ Erforderlich Beschreibung
*companyHandle* xsd:string Ja Verarbeiten Sie das mit dem aktuellen Projekt verknüpfte Unternehmen.
*projectHandle* xsd:string Ja Handle mit dem Projekt, dem Sie Assets hinzufügen.
*projectHandleArray* xsd:HandleArray Ja Array von Assets, die Sie zum aktuellen Projekt hinzufügen.

Ausgabe (addProjectAssetsParam)

Name Typ Erforderlich Beschreibung
*successCount* xsd:int Ja Die Anzahl der erfolgreich hinzugefügten Assets.
*warningCount* xsd:int Ja Die Anzahl der Warnungen, die generiert wurden, wenn der Vorgang versuchte, einem Projekt Assets hinzuzufügen.
*errorCount* xsd:int Ja Die Anzahl der Fehler, die beim Versuch generiert wurden, einem Projekt Assets hinzuzufügen.
*warningDetailHandle* xsd:AssetOperationFaultArray Nein Array von Warnungen, die von Assets generiert wurden, wenn der Vorgang versuchte, sie einem Projekt hinzuzufügen.
*companyHandle* xsd:AssetOperationFaultArray Nein Array von Fehlern, die von Assets generiert wurden, wenn der Vorgang versuchte, sie einem Projekt hinzuzufügen.

Beispiele

In diesem Beispiel wird einem in der Anfrage angegebenen Projekt ein einzelnes Asset (referenziert durch sein Handle) in einem Asset-Handle-Array hinzugefügt. Der Vorgang wurde erfolgreich abgeschlossen, wenn die Antwort successCount 1 zurückgibt.

Anforderung

<addProjectAssetsParam xmlns="http://www.scene7.com/IpsApi/xsd/2008-01-15">
   <companyHandle>c|6</companyHandle>
   <projectHandle>p|6|ProjectTestAPI</projectHandle>
   <assetHandleArray>
      <items>a|732|1|535</items>
   </assetHandleArray>
</addProjectAssetsParam>

Antwort

<addProjectAssetsReturn xmlns="http://www.scene7.com/IpsApi/xsd/2008-01-15">
   <successCount>1</successCount>
   <warningCount>0</warningCount>
   <errorCount>0</errorCount>
</addProjectAssetsReturn>

Auf dieser Seite