Einstellen von Rotationsset-Viewer-Vorgaben

Mit Rotationsset-Viewer-Vorgaben werden der Stil, das Verhalten und das Aussehen von Viewern bestimmt. Im Lieferumfang von Dynamic Media Classic sind standardmäßige Rotationsset-Viewer-Vorgaben enthalten. Als Administrator können Sie auch eigene Rotationsset-Viewer-Vorgaben erstellen. Sie können eine Rotationsset-Viewer-Vorgabe mit verschiedenen Farben, Rahmen, Schriftarten und Bildeinstellungen konfigurieren.

Führen Sie zum Erstellen einer Rotationsset-Viewer-Vorgabe die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf Einstellungen > Viewer-Vorgaben.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • To create a new preset, click Add, then in the Add Viewer Preset dialog box, choose a platform, and click Spin Set Viewer.
    • To edit an existing Spin Set Viewer preset, select the preset and click Edit.

    Der Anzeigebereich „Viewer konfigurieren“ wird geöffnet.

  3. Geben Sie in das Feld „Vorgabenname“ einen Namen für die Rotationsset-Viewer-Vorgabe ein.

  4. Wählen Sie die weiteren gewünschten Optionen aus. Um eine Beschreibung einer Option anzuzeigen, klicken Sie neben der Option auf das Symbol „Tipp“ .

    Im Anzeigebereich „Vorschau“ werden jeweils die Auswirkungen der vorgenommenen Änderungen angezeigt.

  5. Klicken Sie auf „Speichern“.

Klicken Sie auf „Als Standard definieren“, um die soeben erstellte Rotationsset-Viewer-Vorgabe für Ihr Unternehmen als Standardvorgabe für Rotationssets festzulegen.

Siehe Konfigurieren von Standard-Viewern.

Um eine Rotationsset-Viewer-Vorgabe zu löschen, wählen Sie diese im Anzeigebereich „Viewer-Vorgaben“ aus und klicken Sie auf „Löschen“.

Auf dieser Seite