Einrichten von Aktionen zum Auslösen von Ereignissen

Richten Sie Aktionen ein, die von der Bedingung ausgelöst werden sollen.

Nachdem Sie die Bedingung eingerichtet haben, müssen Sie die Aktionen einrichten, die von der Bedingung ausgelöst werden sollen. Zu diesen Aktionen zählen beispielsweise Analytics-Ereignisse, Drittanbieter-Tags oder benutzerdefinierte Skripte. Im folgenden Beispiel wird beschrieben, wie Sie Skripte oder Drittanbieter-Tags einrichten.

Neben integrierten Tools wie Adobe Analytics und Google Analytics kann das Dynamic Tag Management jede Art von JavaScript auslösen oder HTML in Ihre Website einfügen – in ausgewählten Seiten oder in spezifischen Szenarios.

Jede Regel kann beliebig viele Skripte auslösen oder HTML-Codes einfügen.

HINWEIS

Because DTM allows you to inject custom code into your page, please take care not to create cross-site scripting (XSS) vulnerabilities (see OWASP’s guide for more info). Die Verwendung von Datenelementen in einem Skript erfordert besondere Aufmerksamkeit. Gehen Sie immer davon aus, dass Datenelementwerte von einer nicht vertrauenswürdigen Quelle stammen könnten.

So richten Sie Aktionen ein, die von der Bedingung ausgelöst werden

  1. Klicken Sie auf JavaScript / Third Party Tags , um Ihrer Regel ein neues Skript hinzuzufügen.

  2. Klicken Sie auf Add New Script.

  3. Benennen Sie das Skript.

  4. Geben Sie an, wie das Skript ausgelöst werden soll, und fügen Sie den gewünschten Inhalt in den Textbereich ein.

  5. Click Save Code, and the script will be added to the queue for the rule.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now