Glossar der Begriffe für die Gerätekooperation

Glossar der in der Gerätekooperation verwendeten Begriffe.

Adobe Experience Cloud Device Co-op

Das Programm besteht aus Markenbezeichnungen, allen Adoben, die sich bereit erklärt haben, Daten darüber auszutauschen, welche Geräte von den Verbrauchern verwendet werden, um die Identität des einzelnen Gerätes geräteübergreifend zu verbessern und aussagekräftigere, konsistente Erlebnisse zu bieten. Die sich daraus ergebende Technologie wird ein Kerndienst des Experience Cloud sein und Marketingexperten dabei unterstützen, Kunden/Kunden konsistent über Kanal, Lösungen, Erlebnisse und Geräte hinweg zu identifizieren.

Deterministische Verknüpfung

Verknüpft ein Gerät basierend auf der Authentifizierung mit einer Person (z. B. einer Anmeldung einer Person auf einem Gerät). Siehe Deterministische und probabilistische Links

Gerät

Im Kontext von Device Graph hat device eine doppelte Bedeutung. Erstens ist ein Gerät ein Hardwaregerät wie Tablet, Telefon oder Desktop, auf dem andere Geräte ausgeführt werden. Zweitens handelt es sich bei einem Gerät um ein Mobilgerät, einen Desktop oder einen anderen Interaktionspunkt, an dem eine Person mit einer Marke interagiert. Derzeit wird einer Person für jedes verwendete Gerät eine eindeutige Experience Cloud-ID zugewiesen. Beispielsweise könnte dieselbe Person mit einer Marke aus Chrome auf ihrem Desktop, Firefox auf ihrem Laptop und einer App auf einem Android-Smartphone interagieren. In diesem Fall werden Chrome, Firefox und die App als "Geräte"betrachtet.

Geräte pro Person

Siehe Gerät.

Geräte-Advertising-ID (DAID)

Eine für jedes Hardwaregerät eindeutige ID, die für Werbezwecke verwendet wird. Normalerweise vom Hersteller des Geräts oder des Betriebssystems des Geräts bereitgestellt (z. B. IDFA, GAID, Roku-ID, Playstation-ID).

Gerätediagramm

Das Device Graph ist der Satz aller Personen und der zugehörigen Geräte. Die Adobe Experience Cloud Device Co-op generiert das Device Graph.

Verknüpfung

Gruppieren von Geräten durch ihre Berührungspunkte.

Probabilistische Verknüpfung

Verlinkt ein Gerät algorithmisch mit einer Person, basierend auf Eigenschaften wie Browsing-Verhalten, IP-Adresse, Betriebssystem. Siehe Deterministische und wahrscheinliche Links.

Auf dieser Seite