Bearbeiten des Ausführungsskripts für Referenzseiten-Tags

Das Referenzseiten-Tag besteht aus einem Seiten-Tag-Ausführungsskript, das sich auf einem Webserver befindet und bei dem Aufruf dazu führt, dass alle clientseitigen Daten für die vom Site-Besucher angeforderte Seite erfasst werden.

Sie können das Reference Page Tag Execution Script ändern, um zusätzliche Informationen zu sammeln, die bei Bedarf bei der Zusammenstellung von Sitzungen mit dem Adobe Consulting Services-Team identifiziert werden können. Der Reference Page Tag Execution Script ist relativ klein, um große Download-Ergänzungen Ihrer Webseiten zu vermeiden.

Der folgende Reference Page Tag Execution Script-Code wird Ihnen in einer Datei mit dem Namen zig.js bereitgestellt:

//REFERENCE PAGE TAG 
// CONSTANTS 
var ct = "<img src="; 
var cd = "[PATH_TO_WEB_SERVER]"; //this should contain the domain of 
                               //the web site that will host the 
                                //page tag 
 
var cu = "[PATH_TO_WEB_PAGE_TAG_CODE]/zag.gif?Log=1";  
                                 //this should contain the full path to 
                                 //the zag.gif file (excluding domain) 
                                 //and include the query string of log=1 
var ce = ">"; 
var c = {}; 
c["sw"] = screen.width; 
c["sh"] = screen.height; 
c["cd"] = screen.colorDepth; 
var co = ""; 
 
for ( cKey in c ) { 
co = co+"&"+cKey+"="+escape(c[cKey]); 
} 
document.write(ct,cd,cu,co,ce); 
 
var d = {}; 
d["dt"] = document.title; 
d["dr"] = document.referrer; 
d["cb"] = new Date().getTime(); 
var vo = ""; 
 
if (typeof v != "undefined") { 
for ( vKey in v ) { 
vo = vo+"&"+vKey+"="+escape(v[vKey]); 
} 
} 
for ( dKey in d ) { 
vo = vo+"&"+dKey+"="+escape(d[dKey]); 
} 
document.write(ct,cd,cu,vo,ce); 
//END REFERENCE PAGE TAG 

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Datenerfassung mithilfe von Reference Page Tag zu erleichtern:

  1. Erstellen oder platzieren Sie die Bilddatei mit dem Namen zag.gif 1 Pixel pro Pixel in einem Verzeichnis auf Ihrem Webserver.

  2. Ändern Sie die cd-Variable so, dass sie auf die entsprechende Domäne Ihrer Website oder Adobe-Domain der verwalteten Dienste verweist, von der aus auf die zag.gif-Datei verwiesen wird. Der Verweis auf die Datei wird durch Ausführung der Dateifunktionen zig.js erstellt. Beispiel:

    //www.mysite.com
    
  3. Ändern Sie die cu-Variable so, dass sie auf den entsprechenden Pfad zum Speicherort der zag.gif-Datei verweist. Beispiel

    /scripts
    
  4. Stellen Sie sicher, dass geeignete Cache-Control-Header für die Dateien zag.gif und zig.js eingerichtet sind.

Auf dieser Seite