Fensterdaten exportieren

Sie können die Daten in bestimmten Fenstern in eine Excel-Datei (.xls oder .xlsx) oder in eine tabulatorgetrennte Wertedatei (.tsv) exportieren.

Daten werden nicht aus Diagrammen, Pfadbrowsern, Prozesskarten, Streudiagrammen und Globes exportiert.

Exportieren von Fensterdaten in Microsoft Excel

Um individuelle Fensterdaten in Microsoft Excel zu exportieren, müssen die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

  • Microsoft Excel muss auf demselben Computer wie Data Workbench installiert sein.
  • Das Benutzerkonto, unter dem der Data Workbench-Prozess ausgeführt wird, muss über die Berechtigung zum Zugriff auf Microsoft Excel verfügen.
  • Wenn Sie Daten als Excel-Dateien exportieren, öffnen Sie eine neue Instanz von Excel.
  • Obwohl Data Workbench mehr als 256 Spalten und 65.536 Datenzeilen unterstützt, ist Microsoft Excel-Versionen vor 8.0 nicht verfügbar.

Wenn diese Anforderungen erfüllt sind, startet Data Workbench automatisch Microsoft Excel und exportiert die Daten in eine neue Excel-Arbeitsmappe, wenn Sie die Export To Excel Menüoption auswählen.

So exportieren Sie Fensterdaten in eine .xls- oder .xlsx-Datei

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den oberen Rand des Fensters und klicken Sie auf Export > Export to Excel.

Excel öffnet eine neue Arbeitsmappe, die die exportierten Daten enthält. Sofern Sie keinen benutzerdefinierten Titel angegeben haben (wie im folgenden Abschnitt beschrieben), wird diese Arbeitsmappe mit dem Export title (Tag-Tabelle im Beispiel oben) benannt.

Anwenden benutzerdefinierter Titel

Wenn Sie einen benutzerdefinierten Titel für ein Fenster angeben (mithilfe des Custom title Felds im Export Menü), wird das Arbeitsblatt, in das Data Workbench die Daten exportiert, mit diesem benutzerdefinierten Titel anstelle des Titels im Feld (Tabelle am Tag im Beispiel oben) benannt Export title .

So wenden Sie einen benutzerdefinierten Titel auf eine Visualisierung an

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den oberen Rand des Fensters und klicken Sie auf das Custom title Feld.
  2. you

Wenn Sie die Visualisierung in Excel exportieren, wird das Arbeitsblatt, das die Daten für dieses Fenster enthält, mit dem angegebenen Titel anstelle des Titels im Export title Feld benannt.

Exportieren von Fensterdaten in eine TSV-Datei

So exportieren Sie ein Fenster in eine .tsv-Datei

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den oberen Rand des Fensters und klicken Sie auf Export > Export TSV.

  1. Das Save Window Dialogfeld wird angezeigt.
  2. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die Datei speichern möchten. Ändern Sie bei Bedarf den Namen der Datei und klicken Sie auf Save.

Auf dieser Seite