Konfigurieren von Pfad-Browsern

Pfadbrowser können so konfiguriert werden, dass sie mit jeder Kombination aus Basisdimension, Gruppendimension, Ebenendimension und Metrik arbeiten, die für Ihre Anwendung und Ihren Datensatz sinnvoll ist.

Nachdem Sie einen Pfad-Browser konfiguriert haben, wird er mit anderen Pfad-Browsern im Menü Add Visualization aufgeführt.

  1. Klicken Sie in Profile Manager auf Menu und dann auf Add Visualization und Path Browser.

    Mindestens eine *.vw -Datei befindet sich im Verzeichnis "Pfad-Browser".

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Häkchen für die gewünschte Datei und klicken Sie auf Make Local.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Häkchen für die Datei in der Spalte User und klicken Sie auf Open > in Notepad.

  4. Bearbeiten Sie die Parameter der Datei mithilfe der folgenden Beispieldatei und Tabelle als Handbücher:

    window = simpleBorderWindow: 
      client = pathBrowser: 
        Left Path = vector: 0 items
        Map = ref: wdata/model/dim/base dimension name
        Map Group = ref: wdata/model/dim/group dimension name
        Map Level = ref: wdata/model/dim/level dimension name
        Metric = ref: wdata/model/metric/metric name
        Right Path = vector: 0 items
        size = v3d: (673, 279, 0)
      pos = v3d: (714, 143, 0)
      size = v3d: (673, 298, 0)
    
Für diesen Parameter ... Geben Sie diese Informationen an...

Name der Basisdimension

Der Name der Dimension, deren Elemente im Pfad-Browser angezeigt werden.

Name der Gruppendimension

Der Name der Dimension, der bestimmt, wie die Elemente der Ebenendimension gruppiert werden, um die Pfade in einem Pfadbrowser zu bilden. Insbesondere dürfen die Dimensionselemente der Ebene, die mit einem einzelnen Pfad in einem Pfadbrowser verknüpft sind, nicht mehr als ein Element einer Gruppendimension umfassen.

Level dimension name

Der Name der Ebene (übergeordnet) der Basisdimension, deren Elemente Sie in den Pfad-Browser ziehen. Wenn Sie einem Pfad von einem grundlegenden Dimensionselement zum nächsten folgen, wechseln Sie von einem Dimensionselement auf der Ebene zum nächsten. Wenn Sie einen Pfad von grundlegenden Dimensionselementen auswählen, wählen Sie Daten für die entsprechenden Elemente der Ebenendimension aus. Die Auswahl umfasst immer die Elemente der Ebenendimension, die sich auf den Stamm beziehen, und wird durch Hinzufügen weiterer Elemente zum Pfad verfeinert.

Name der Metrik

Der Name der Metrik, deren Wert für ein bestimmtes Element proportional zur Dicke des Pfads ist, der zu diesem Element führt.

HINWEIS

Weitere Informationen zur Basisdimension, Gruppendimension, Ebenendimension und Metrik für einen Pfadbrowser finden Sie unter Pfadbrowser.

  1. Klicken Sie im Notepad auf File > Save As , um die Datei mit einem neuen Namen zu speichern, der auf der Gruppendimension Group dimension name.vw basiert.

    Speichern Sie die Datei im Verzeichnis "Pfad-Browser".

    HINWEIS

    Um sicherzustellen, dass Ihr Pfad-Browser als *.vw-Datei gespeichert wird, setzen Sie im Fenster Save As den Typ Speichern als auf Alle Dateien .

  2. (Optional) Um die Änderungen allen Benutzern des Arbeitsprofils zur Verfügung zu stellen, klicken Sie in der Spalte Profile Manager mit der rechten Maustaste auf das Häkchen für die Datei in der Spalte User und klicken Sie auf Save to > <working profile name.

Auf dieser Seite