Hierarchieansichten anwenden

Hierarchieansichten stehen nur bei Verwendung der Site- oder HBX-Anwendung zur Verfügung.

In der Hierarchieansicht werden die Seiten einer Website hierarchisch nach Dateinamen geordnet und alphabetisch sortiert angezeigt. Die Hierarchieansicht ist zwar nützlich für die Analyse selbst, kann aber auch verwendet werden, um so erweiterte Visualisierungen wie Prozesskarten einzurichten. Weitere Informationen zu Prozesszuordnungen finden Sie unter Prozesszuordnungen.

Hinweis

Wenn Ihr Datensatz für die Ausführung auf mehreren Servern in einem Cluster konfiguriert wurde und diese Funktion ordnungsgemäß funktioniert, muss Ihr Systemadministrator angeben, welche Maschine als Central Normalization Server fungiert. Anweisungen hierzu finden Sie im Kapitel "Konfigurationsdatei für die Protokollverarbeitung"im Handbuch zur Datenkonfiguration.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Hierarchieansicht

  • Klicken Sie auf einer beliebigen Seite oder URI-Visualisierung mit der rechten Maustaste auf ein Element oder die Beschriftung der Seitendimension und klicken Sie auf Hierarchy View.

    Ein X wird neben der Option angezeigt, wenn die Option aktiv hierarchy view ist.

    Die Hierarchie ist mithilfe einer Baumstruktur in Website-Abschnitte und Seiten unterteilt. Abschnitte (Knoten) können mit dem ± oder --Symbol neben dem Abschnittsnamen erweitert oder verkürzt werden. Einzelne Seiten haben kein + oder - Symbol neben ihnen.

Maskieren von Dimensionselementen in einer Hierarchieansicht

Unter Maskierung versteht man die Auswahl einer Teilmenge Ihrer Daten oder einer Teilmenge der Elemente in einer Dimension. Sie können die Elemente, die nicht in die Analyse einbezogen werden sollen, maskieren oder ausblenden. Mithilfe der Mask Menüoptionen für Hierarchieansichten wählen Sie den Mindestprozentsatz einer Metrik aus, der in der Visualisierung angezeigt werden muss.

So maskieren Sie Daten mit derMaskMenüoption

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Element oder die Bezeichnung der Dimension und klicken Sie auf Mask.

  2. Klicken Sie unter Mehr als auf den entsprechenden Prozentsatz und dann auf die Metrik, die Sie maskieren möchten.

Wenn Sie beispielsweise auf 0,1 % klicken und dann auf "Seitenansichten"klicken, werden alle Elemente mit weniger als 0,1 % der Gesamtzahl der Seitenansichten maskiert (ausgeblendet) und alle Elemente angezeigt, die mehr als 0,1 % der Gesamtanzahl der Seitenansichten aufweisen. Wenn Sie auf 0 % klicken, maskieren Sie alle Elemente mit dem Wert 0 (Null) für die ausgewählte Metrik.

Auf dieser Seite