Neues Adobe-Supporterlebnis

Unsere Kunden sind uns wichtig. Deshalb arbeiten wir daran, dass sie bei Bedarf die Unterstützung des Adobe-Kundendienstes schneller in Anspruch nehmen können. Den Anfang machen die Produkte Adobe Experience Manager und Campaign. Das Supporterlebnis soll durch den Umstieg auf ein modernes Zugangsportal, das Adobe Admin Console Support-Portal, deutlich vereinfacht werden. Die Einführung dieser Änderungen ist für Mai 2020 geplant. Nachdem das System live geschaltet ist, kann Ihre Organisation auf den Adobe-Support zugreifen. Über das zentrale Zugangsportal erhalten Sie einen besseren Einblick in Ihren bisherigen Serviceverlauf und können Hilfe per Telefon, Web und Chat anfordern.

Weitere Informationen

Im Februar und März wird Adobe sowohl die neuen Support-Systemadministratoren als auch die Supportanwender in diesem Portal einrichten. Wenn aus unseren Unterlagen hervorgeht, dass Sie in der Adobe Admin Console aktuell als Support-Systemadministrator fungieren, oder Ihr Name im Kaufvertrag als Kundenkontakt von Adobe für die Bereitstellung von Adobe Campaign und/oder Adobe Experience Manager in Ihrer Organisation aufgeführt war, werden Sie als Support-Systemadministrator für Ihre Organisation eingerichtet.
Support-Systemadministratoren haben in der Admin Console den Status von Superusern. Sie sehen die vom System generierten E-Mails, wenn ein neuer Supportanwender erstellt wird. Darüber hinaus können sie:

  • Supportanwender im Portal erstellen/entfernen und Zugriffsrollen steuern
  • Von den Vorteilen der Werkzeuge für das Fallmanagement profitieren, die die Zusammenarbeit mit dem Adobe-Support erleichtern
  • Problemlos mit dem Adobe-Support chatten

Der Fahrplan für die nächsten Monate

Februar – Anwendereinrichtung

  • Adobe richtet bekannte Systemadministratoren, Vertragskontakte und bekannte Supportanwender im neuen System ein.
  • Vom System generierte E-Mails werden verschickt – Anwender werden eingerichtet; das System ist ausschließlich zur Erstellung/Validierung von Anwendern live.

März – Anwendervalidierung

  • Adobe kontaktiert Systemadministratoren/Vertragskontakte zur Abstimmung der nächsten Schritte.
    Systemadministratoren/Vertragskontakte validieren die bestehenden Supportanwender und erstellen alle fehlenden Supportanwender in dem neuen System.

April – Aktivierung

  • Adobe stellt für alle Support-Systemanwender Lernmaterialien bereit.
  • Systemadministratoren/Vertragskontakte schließen die Einrichtung und Verteilung der Rollen der Supportanwender ab.

Mai – Start!

  • Adobe gibt den Start des neuen Systems bekannt.
  • Kunden können das neue System nutzen.

Wenden Sie sich bei Fragen zu dieser E-Mail bitte unter customercare@adobe.com an uns.

Auf dieser Seite