Dekodieren der Buchstabensuppe von Grafikformaten

JPG-, PNG-, SVG-, GIF- und EPS-Dateien werden häufig im Design verwendet, einige für Webseiten, andere für Präsentationen, Publikationen und Kreativprojekte. Aber was meinen sie und was sollten Sie wählen? In diesem 15-minütigen Praxis-Workshop erfahren Sie mehr. Erfahren Sie schnell, wie Sie in Photoshop Transparenzeffekte anwenden, die Ihre Präsentationsfähigkeiten auf ein neues Level heben, während Sie verschiedene Einstellungen für den Grafikexport und die Optimierung ausprobieren. Lerne die Schritte des Designers und Entwicklers Chris Converse kennen, mit denen du in PowerPoint eine animierte Figur erstellen kannst, die du anschließend in Photoshop exportierst.


Kurzanleitung für PDF herunterladen

Bild der ersten Seite der Kurzanleitung

Auf dieser Seite