Adobe-Verhaltenskodex

Unser Versprechen

Um eine offene und freundliche Umgebung zu fördern, verpflichten wir uns als Beitragende und Verantwortliche, dafür zu sorgen, dass die Teilnahme an unserem Projekt und in unserer Community für alle frei von Belästigung bleibt, unabhängig von Alter, Körpergröße und Statur, Behinderung, Ethnie, geschlechtlicher Identität und Ausdruck der Geschlechtlichkeit, Erfahrungsniveau, Nationalität, persönlichem Auftreten, Rasse, Religion oder sexueller Identität und Orientierung.

Unsere Standards

Beispiele für Verhaltensweisen, die zu einer freundlichen Umgebung betragen:

  • Freundliche und inklusive Sprache
  • Respektvoller Umgang mit anderen Sichtweisen und Erfahrungen
  • Würdevolle Akzeptanz konstruktiver Kritik
  • Konzentration auf den Vorteil der Community
  • Empathie gegenüber anderen Community-Mitgliedern

Beispiele für inakzeptables Verhalten:

  • Verwenden sexualisierter Sprache oder Symbolik sowie unerwünschte sexuelle Annäherung oder Avancen
  • Veräppeln, Anbringen beleidigender/abfälliger Kommentare sowie persönliche oder politische Angriffe
  • Öffentliche oder private Belästigung
  • Veröffentlichung von privaten Informationen anderer Personen (z. B. physische oder elektronische Adresse) ohne deren ausdrückliche Zustimmung
  • Andere Verhaltensweisen, die in einer professionellen Umgebung als unangemessen betrachtet werden können

Unsere Zuständigkeiten

Projektverantwortliche sind dafür verantwortlich, die Standards für akzeptables Verhalten zu verdeutlichen. Es wird erwartet, dass sie als Reaktion auf alle Vorfälle von unangemessenem Verhalten geeignete und faire Korrekturmaßnahmen ergreifen.

Projektverantwortliche haben das Recht und die Aufgabe, Kommentare, Commits, Code, Wiki-Änderungen, Fehlermeldungen und andere Beiträge zu entfernen, zu bearbeiten oder abzulehnen, die dem Verhaltenscode widersprechen, oder Beitragende temporär oder dauerhaft zu sperren, wenn deren Verhaltensweisen als unangemessen, bedrohlich, beleidigend oder schädlich eingestuft werden.

Anwendungsbereich

Dieser Verhaltenskodex findet innerhalb von Projektbereichen und in öffentlichen Bereichen Anwendung, wenn Einzelpersonen das Projekt oder die Community repräsentieren. Beispiele für die Repräsentation eines Projekts oder der Community sind die Verwendung einer offiziellen Projekt-E-Mail-Adresse, die Veröffentlichung über ein offizielles Social-Media-Konto oder das Handeln als ernannter Vertreter bei einer Online- oder Offline-Veranstaltung. Die Repräsentation eines Projekts kann durch die Projektverantwortlichen genauer definiert und erläutert werden.

Durchsetzung

Beleidigendes, belästigendes oder anderweitig unakzeptables Verhalten kann an das Projektteam unter Grp-opensourceoffice@adobe.com gemeldet werden. Alle Beschwerden werden geprüft und untersucht und werden entsprechend den jeweiligen Umständen angemessen beantwortet. Das Projektteam ist verpflichtet, die Identität der Person, die ein Vorkommnis meldet, vertraulich zu behandeln.
Weitere Details zu spezifischen Durchsetzungsrichtlinien können separat veröffentlicht werden.

Gegen Projektverantwortliche, die den Verhaltenskodex nicht nach Treu und Glauben befolgen oder durchsetzen, können vorübergehende oder dauerhafte Sanktionen verhängt werden, die von anderen Mitgliedern der Projektleitung festgelegt werden.

Attribution

Dieser Verhaltenskodex wurde basierend auf dem Contributor Covenant, Version 1.4, aufgestellt, siehe https://www.contributor-covenant.org/de/version/1/4/code-of-conduct

Auf dieser Seite