Steuern eines Workflows

Sie können einen Workflow direkt über die REST-API steuern, indem Sie eine POST-Anfrage mit der Workflow-Kennung und dem erforderlichen Ausführungsbefehl verwenden:

POST https://mc.adobe.io/<ORGANIZATION>/campaign/workflow/execution/<workflowID>/commands

VORSICHT

Wenn die Workflow-Kennung in Adobe Campaign geändert wird, funktioniert die API-Anfrage nicht mehr.

Zum Steuern eines Workflows stehen vier Ausführungsbefehle zur Verfügung:

  • Starten
  • Aussetzen
  • Fortsetzen
  • Anhalten

Weiterführende Informationen zu den Ausführungsbefehlen finden Sie in der Campaign-Dokumentation.


Beispielanfragen

  • Workflow starten

    -X POST https://mc.adobe.io/<ORGANIZATION>/campaign/workflow/execution/<workflowID>/commands \
    -H 'Content-Type: application/json' \
    -H 'Authorization: Bearer <ACCESS_TOKEN>' \
    -H 'Cache-Control: no-cache' \
    -H 'X-Api-Key: <API_KEY>' \
    -i
    -d '{"method":"start"}'
    
  • Workflow anhalten

    -X POST https://mc.adobe.io/<ORGANIZATION>/campaign/workflow/execution/<workflowID>/commands \
    -H 'Content-Type: application/json' \
    -H 'Authorization: Bearer <ACCESS_TOKEN>' \
    -H 'Cache-Control: no-cache' \
    -H 'X-Api-Key: <API_KEY>' \
    -i
    -d '{"method":"stop"}'
    

Auf dieser Seite

Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now