Endpunkte

Die verfügbaren Endpunkte für die Adobe Campaign REST-API:

  • /profileAndServices: zur Interaktion mit vordefinierten Feldern. Erweiterte Felder können bei diesem Endpunkt nicht aufgerufen werden.
  • /profileAndServicesExt: zur Interaktion mit benutzerdefinierten Feldern, die bei der benutzerdefinierten Ressourcenerweiterung von Profil oder Dienste hinzugefügt werden. Weiterführende Informationen zu benutzerdefinierten Ressourcen finden Sie in diesem Abschnitt.
  • /<transactionalAPI>: zur Interaktion mit der API für Transaktionsnachrichten (der Name des API-Endpunkts für Transaktionsnachrichten hängt von der Konfiguration Ihrer Instanz ab). Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in diesem Abschnitt.
  • /workflow/execute: zur Interaktion mit Workflows. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in diesem Abschnitt.
  • /privacy/privacyTool: zur Interaktion mit der Datenschutz-API, um eine automatische Verarbeitung von Datenschutzanfragen zu ermöglichen. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in diesem Abschnitt.
  • /history: zum Abrufen des Marketingverlaufs der Profile. Weitere Informationen zu integrierten Kundenprofilen in Campaign finden Sie in der Campaign-Dokumentation.

Standardmäßig stehen für die APIs profileAndServices und profileAndServicesExt folgende Hauptressourcen zur Verfügung:

  • /profile: zur Interaktion mit Profilen aus der Campaign-Datenbank. Um einem Dienst Profile hinzuzufügen, verwenden Sie den Endpunkt /service. Weitere Informationen zu Profilen in Campaign finden Sie in der Campaign-Dokumentation.
  • /service: zum Verwalten von Anmeldediensten. Weitere Informationen zu Diensten in Campaign finden Sie in der Campaign-Dokumentation.
HINWEIS

Alle anderen Ressourcen, die erweitert oder erstellt wurden, stehen nur über die API ProfileAndServicesExt zur Verfügung. Sie müssen mit der Profil-Ressource verknüpft sein, um aufgerufen werden zu können.

Auf dieser Seite