Profile erstellen

In Adobe Campaign dienen Profile standardmäßig der Bestimmung der Hauptzielgruppe einer Marketingkommunikation.

HINWEIS

Die Erstellung von Profilen ist auch mithilfe der Adobe Campaign Standard API möglich. Weiterführende Informationen finden Sie im entsprechenden Handbuch.

Erfahren Sie im Video, wie man Profile mit einem Workflow importiert

Ein Profil kann in Campaign folgendermaßen erstellt oder aktualisiert werden:

  • Import einer Profilliste von einer Datei über einen Workflow
  • Datenerhebung online über Landingpages
  • Im Bulk-Modus über die REST-API
  • Synchronisieren von Profilen in Microsoft Dynamics
  • Direkte Dateneingabe über die Benutzeroberfläche, wie unten beschrieben

Hier ist ein Beispiel dafür, wie Sie ein neues Profil direkt in der Benutzeroberfläche erstellen können. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie auf der Adobe-Campaign-Startseite die Karte Kundenprofile oder den Tab Profile, um die Profilliste aufzurufen.

  2. Wählen Sie Erstellen aus.

  3. Machen Sie die erforderlichen Angaben zum Profil.

    • Die Kontaktinformationen, darunter Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Foto oder bevorzugte Sprache (für mehrsprachige E-Mails), ermöglichen eine stärkere Personalisierung von Nachrichten.
    • Die Angabe zur Zeitzone wird verwendet, um den Versand auf die Zeitzone des Profils abzustimmen. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in diesem Abschnitt.
    • In der Kategorie Kanäle sind die E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer und Opt-out-Informationen aufgeführt. Hier lässt sich ermitteln, über welche Kanäle Sie das Profil erreichen können.
    • Die Informationen in der Kategorie Nicht mehr kontaktieren werden aktualisiert, sobald sich das Profil von einem Kanal abmeldet.
    • In der Kategorie Adresse wird die Anschrift festgehalten. Diese muss ausgefüllt und die Option Anschrift angegeben aktiviert sein, wenn Briefpost an dieses Profil versendet werden soll. Ist die Option Anschrift angegeben nicht aktiviert, wird dieses Profil vom Briefpostversand ausgeschlossen.
    • In der Kategorie Zugriffsberechtigung sind die Organisationseinheiten des Profils festgehalten, um die Berechtigungen zu verwalten. Informationen zum Hinzufügen der Organisationsfelder zu Profilen finden Sie im Abschnitt Profile partitionieren.
    • In der Kategorie Rückverfolgung werden automatisch Informationen zu dem Benutzer aktualisiert, der das Profil erstellt oder geändert hat.
  4. Speichern Sie das Profil mithilfe der Schaltfläche Erstellen.

Das Profil wurde der Liste hinzugefügt.

HINWEIS

Das Feld "Bevorzugte Sprache" wird verwendet, um beim Versand mehrsprachiger Nachrichten die Sprache auszuwählen. Weiterführende Informationen zu mehrsprachigen Nachrichten finden Sie auf dieser Seite.

Anleitungsvideo

In diesem Video wird gezeigt, wie man Profile mit einem Workflow importiert.

Weitere Anleitungsvideos zu Campaign Standard finden Sie hier.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now