Integration von Campaign mit Target konfigurieren

Durch die Integration von Adobe Campaign mit Adobe Target können dynamische Inhalte in Sendungen eingefügt werden.

Um die Integrationsfunktionen mit Adobe Target nutzen zu können, ist zunächst eine Konfiguration in Adobe Campaign erforderlich. Diese muss vom funktionalen Administrator vorgenommen werden.

Für dieses Verfahren sind die folgenden Elemente erforderlich:

  • Adobe-Experience-Cloud-Mandant,
  • Mandant für Adobe Target,
  • Adobe-Target-Rawbox für Adobe Campaign.
  1. Wählen Sie im erweiterten Menü über das Adobe-Campaign-Logo oben links im Bildschirm die Schaltflächen Administration > Anwendungskonfiguration > Optionen.

  2. Um die Server- und Mandantenoptionen für Adobe Target zu konfigurieren, füllen Sie die folgenden Felder aus:

    • TNT_TenantName, Name des Mandanten für Adobe Target. Dieser Wert entspricht dem Adobe-Target-Client-Namen.
    • TNT_EdgeServer, der für die Integration verwendete Adobe-Target-Server. Diese Option ist standardmäßig ausgefüllt. Dieser Wert entspricht der Adobe-Target-Server-Domain und wird vom Wert /m2 gefolgt. Beispiel: tt.omtrdc.net/m2.

Ihre Benutzer können jetzt mit Adobe Target in einen Versand dynamische Bilder einfügen.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now