Über dieses Anwendungsbeispiel

Im vorliegenden Anwendungsbeispiel wird ein Zielgruppen-Workflow verwendet, um zwei Inhaltsversionen zu vergleichen. Der Text ist jeweils derselbe, nur die Aufmachung unterscheidet sich.

Die Zielpopulation wird in drei Gruppen aufgeteilt: zwei Testgruppen und die restliche Population. An jede Testgruppe wird eine andere Version des Versands gesendet.

Nach dem Versand ist eine 5-tägige Wartezeit konfiguriert, bevor die Ergebnisse der besten Öffnungsraten gesammelt werden. Der Inhalt des Versands mit der höchsten Punktzahl wird dann von einem Skript wiederhergestellt und an die Population gesendet, die nicht als Testgruppe verwendet wurde.

Die Auswahl der Siegerversion kann je nach Bedarf nach verschiedenen Kriterien erfolgen. Hierbei kann es sich beispielsweise um die Öffnungsrate, Klickrate, Anmelderate oder Reaktivität handeln.

Darüber hinaus betrifft der in diesem Anwendungsfall beschriebene Test nur zwei Sendungen, Sie können aber so viele Versionen wie nötig testen. Fügen Sie dem Workflow einfach Aktivitäten hinzu.

Die wichtigsten Schritte zur Durchführung dieses Anwendungsbeispiels sind:

Verwandte Themen:

Auf dieser Seite