Konfigurieren des Populationsmusters

Konfigurieren der Abfrageaktivität

  • Öffnen Sie die Abfrage per Doppelklick.

  • Klicken Sie auf den Link Abfrage bearbeiten und wählen Sie die Empfänger aus, die die Zielgruppe enthalten soll.

  • Verbinden Sie die Abfrage mit der Aufspaltung.

Konfigurieren der Aufspaltungsaktivität

Mithilfe dieser Aktivität werden die drei Populationen erstellt: A, B und Rest. Dank der Zufallsauswahl erhält jeweils nur ein Teil jeder Population den entsprechenden Versand.

  1. Erstellung der Testpopulation A:

    • Öffnen Sie die Aufspaltung per Doppelklick.

    • Ändern Sie den Titel für die Testpopulation A entsprechend ab.

    • Aktivieren Sie die Option Anzahl von Datensätzen begrenzen.

    • Klicken Sie auf den Link Bearbeiten, kreuzen Sie Zufallsauswahl aktivieren an und klicken Sie auf Weiter.

    • Begrenzen Sie die Testpopulation auf 10 % und klicken Sie auf Beenden.

  2. Erstellung der Testpopulation B:

    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um einen zweiten Tab für die Testpopulation B zu erstellen.

    • Begrenzen Sie wie zuvor die Testpopulation auf 10 %.

  3. Erstellung der verbleibenden Population:

    • Gehen Sie in den Allgemein-Tab.

    • Aktivieren Sie die Option Komplement erzeugen.

    • Benennen Sie die verbleibende Population und klicken Sie auf OK, um die Aktivität zu schließen.

Jetzt können Sie die beiden Versandvorlagen erstellen. Weitere Informationen.

Auf dieser Seite