Integration mit Adobe Target konfigurieren

Voraussetzungen

Um die aus der Integration von Adobe Campaign und Adobe Target resultierenden Funktionen nutzen zu können, benötigen Sie folgende Elemente:

  • Organisationen für Adobe Experience Cloud und Adobe Target;
  • Adobe-Target-Rawbox für Adobe Campaign.

Konfigurationen in Adobe Campaign

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Installieren Sie das Standard-Package Integration mit Adobe Experience Cloud. Die Integrations-Package-Installation entspricht der Installation eines Standard-Packages, die im Abschnitt Package-Import beschrieben wird. Dies ermöglicht den Zugriff auf über Digital Asset Manager freigegebene Assets.

  2. Aktivieren Sie die Verbindung über IMS (Adobe-ID-Verbindungsservice), wenn Sie in Ihren E-Mails freigegebene Bilder von Adobe Experience Cloud verwenden möchten. Lesen Sie diesbezüglich den Abschnitt IMS.

  3. Gehen Sie in den Knoten Administration > Platform > Options und konfigurieren Sie die Server- und Organisations (Mandanten)-Optionen für Adobe Target:

    • TNT_EdgeServer - für die Integration verwendeter Adobe-Target-Server. Diese Option ist standardmäßig ausgefüllt. Dieser Wert entspricht der Adobe-Target-Server-Domain und wird vom Wert /m2 gefolgt. Zum Beispiel: tt.omtrdc.net/m2.
    • TNT_TenantName - Name der Adobe-Target-Organisation. Dieser Wert entspricht dem Adobe-Target-Client-Namen.

Auf dieser Seite