Installieren der Client-Konsole der Kampagne

Die Clientkonsole in Campaign ist ein Rich-Client, mit dem Sie eine Verbindung zu Ihren Campaign-Anwendungs-Servern herstellen können.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie die Kampagne Kompatibilitätsmatrix überprüfen, um Ihre Kampagnen-Server-URL und Ihre Benutzeranmeldeinformationen abzurufen.

VORSICHT

Kampagne Client-Konsole und Anwendungsserver der Kampagne müssen mit derselben Produktversion ausgeführt werden. Adobe empfiehlt auch, denselben Produktaufbau zu verwenden.

Erfahren Sie, wie Sie den Adobe Campaign-Client in Video installieren und einrichten

Laden Sie die Konsole herunter.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Adobe Campaign-Client-Konsole herunterzuladen und zu installieren:

  1. Öffnen Sie einen Webbrowser und laden Sie die Konsole von der folgenden Adresse herunter:

    https://<your adobe campaign server>:<port number>/nl/jsp/logon.jsp.

  2. Geben Sie im Identifizierungsfenster Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein.

    Verwenden Sie bei Bedarf die Anmeldeinformationen des beim Erstellen der Instanz definierten internen Kontos.

  3. Klicken Sie auf der Installationsseite auf den Link Download.

  4. Laden Sie die Client-Setupdatei herunter und speichern Sie sie.

  5. Führen Sie die heruntergeladene Datei auf einem Computer unter Windows aus: Die Installation wird Beginn. Der Standardinstallationspfad der Client-Konsole ist $PROGRAMFILES$/Adobe/Adobe Campaign Classic vX Client, wobei "X"entsprechend Ihrer Adobe Campaign-Version "6"oder "7"ist.

HINWEIS

Unter Windows können Sie die Datei nlclient.exe direkt aus dem Ordner [INSTALL]/bin auf einem Windows-Server starten, wobei [INSTALL] der Zugriffspfad für den Installationsordner des Adobe Campaigns ist.

Erstellen Sie die Verbindung

Nachdem die Client-Konsole installiert wurde, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Verbindung zum Anwendungsserver herzustellen:

  1. Beginn Sie die Konsole aus dem Menü Windows Beginn in der Programm-Gruppe Adobe Campaign.

  2. Klicken Sie auf den Link in der oberen rechten Ecke der Felder mit den Anmeldeinformationen, um das Fenster für die Verbindungskonfiguration aufzurufen.

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen > Verbindung und geben Sie die Bezeichnung und URL des Adobe Campaign-Anwendungsservers ein.

  4. Geben Sie über eine URL eine Verbindung zum Adobe Campaign-Anwendungsserver an. Verwenden Sie entweder ein DNS oder einen Alias des Computers oder Ihre IP-Adresse.

    Sie können beispielsweise die URL https://<machine>.<domain>.com eingeben.

  5. Wenn Adobe-IMS für Ihr Unternehmen konfiguriert ist, aktivieren Sie die Option Verbindung mit einem Adobe ID

  6. Klicken Sie auf OK, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Sie können z. B. so viele Verbindungen wie erforderlich hinzufügen, um eine Verbindung zu Ihren Test-, Stage- und Produktionsfunktionen herzustellen.

HINWEIS

Die Schaltfläche Hinzufügen erlaubt die Erstellung von Ordnern, in die Sie Ihre verschiedenen Verbindungen per Drag&Drop verschieben können.

Bei Adobe Campaign anmelden

Gehen Sie wie folgt vor, um sich bei einer vorhandenen Instanz anzumelden:

  1. Beginn Sie die Konsole aus dem Menü Windows Beginn in der Programm-Gruppe Adobe Campaign.

  2. Klicken Sie auf den Link in der oberen rechten Ecke der Felder mit den Anmeldeinformationen, um das Fenster für die Verbindungskonfiguration aufzurufen.

  3. Wählen Sie die Kampagne aus, bei der Sie sich anmelden müssen.

  4. Bestätigen Sie die Aktion mit der Schaltfläche OK

  5. Geben Sie Ihre Anmeldedaten für den Benutzer ein und klicken Sie auf Anmelden

Verwandte Themen

Anleitungsvideo

In diesem Video wird gezeigt, wie der Adobe Campaign-Client installiert und eingerichtet wird.

Weitere Anleitungsvideos zu Campaign Classic finden Sie hier.

Auf dieser Seite