Power Booster und Power Cluster

Übersicht

Adobe Campaign bietet Ihnen zwei vorab verpackte Architekturoptionen zur Dimensionierung Ihrer Implementierung:

  • Power Booster

    Diese Option unterstützt eine einzelne zusätzliche Ausführungsinstanz, die von der primären Adobe Campaign-Anwendungsinstanz entkoppelt ist. Dedizierte Ausführungsinstanzen können remote oder von einem Drittanbieter gehostet werden. Bei Implementierung werden E-Mail-Ausführung, -Tracking, Mirrorseiten und Bounce Messages unabhängig von den zentralen Anwendungsfunktionen verarbeitet.

  • Power Cluster

    Diese Option unterstützt zwei bis N Clusterausführungsinstanzen, die von der primären Adobe Campaign-Anwendungsinstanz in Bezug auf eine bestimmte Anwendung entkoppelt sind. Cluster können remote, in verteilten Implementierungen und von Drittanbietern gehostet werden. Zusätzlich zu den Vorteilen der Prozessisolierung ermöglicht die Option Adobe Campaign Power Cluster Redundanz und das Ausskalieren von Strategien mithilfe von Rohstoffhardware für eine vereinfachte SLA- oder Performance-Entwicklung.

Förderfähige Anträge

Die Power Booster- und Power Cluster-Optionen können von den folgenden Anwendungen verwendet werden:

  • Campaign
  • Versand
  • Message Center

Matrix von Architekturempfehlungen

Standardarchitektur
Power Booster
Power Cluster
E-Mail-Kampagnen und ausgehende Interaktionen
Bis zu ca. 30 Millionen E-Mails pro Monat
30 bis 100 Millionen E-Mails pro Monat
Mehr als 100 Millionen E-Mails pro Monat
Transaktionsnachrichten
50.000 pro Stunde pro Ausführungsserver
50.000 pro Stunde pro Ausführungsserver
50.000 pro Stunde pro Ausführungsserver
Verfügbarkeit
Die primäre Datenbank
24/7 außer Wartungsfenster und Ausfallzeiten für die Ausführungsinstanz
24/7/365 Service possible
Sicherheit
Der Zugriff auf das Datamart ist potenziell über das öffentliche Internet möglich
Datamart wird von frontalen, internetorientierten Komponenten isoliert
Datamart wird von frontalen, internetorientierten Komponenten isoliert
Bereitstellungsvorlage
Alle auf einer Site (kann On-Premise oder in der Cloud sein)
Marketing vor Ort mit Ausführung in der Cloud möglich
Marketing vor Ort mit Ausführung in der Cloud; Ausführung in verschiedenen Geos möglich

Empfehlungen

  • Eine Ausführungsinstanz muss einem Dienst zugewiesen sein. Sie können kein Paket für einen Dienst installieren, für den Sie sich nicht angemeldet haben. Wenn Sie beispielsweise die Option Power Booster für den Dienst Message Center abonnieren, dürfen Sie nur das Package Ausführung von Transaktionsnachrichten auf der dedizierten Ausführungsinstanz installieren. Prüfen Sie diesbezüglich Ihren Lizenzvertrag.
  • Da dedizierte Instanzen (oder Cluster) Adobe Campaign-Instanzen sind, sind die Empfehlungen mit denen einer Hauptinstanz identisch. Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesem Dokument.
  • Wenden Sie sich an Adobe Campaign Professional Services, um die Instanz in einer Datenbank/Hardwarekomponente ordnungsgemäß zu konfigurieren.

Auf dieser Seite