Erstellen des Datenschemas

So erstellen Sie ein Schema für eine externe Datenbank:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu über der Liste der Datenschemata und wählen Sie Auf externe Daten zugreifen.

  2. Geben Sie einen Namespace und Name für das Schema ein und wählen Sie das externe Konto aus, das die Verbindung zur Datenbank ermöglicht. Dies ermöglicht den Zugriff auf die Liste der in der externen Datenbank verfügbaren Tabellen.

  3. Wählen Sie im Feld Tabellenname die Tabelle aus, die die abzurufenden Daten enthält.

    Mit Snowflake können Sie hier Ihre Ansichten auswählen, wenn dem Datenbankbenutzer die richtigen Berechtigungen erteilt wurden. Beachten Sie, dass bei der Verwendung von Ansichten Adobe Campaign das XML-Schema nicht automatisch generieren kann und Sie es selbst erstellen müssen. Weitere Informationen zu Ansichten finden Sie in der Snowflake-Dokumentation.

  4. Klicken Sie zur Bestätigung auf OK. Adobe Campaign erkennt die Struktur der ausgewählten Tabelle automatisch und erstellt das logische Schema. Beachten Sie, dass Adobe Campaign keine Verknüpfungen generiert.

  5. Klicken Sie auf Speichern, um die Erstellung zu bestätigen.

    VORSICHT

    Bei Snowflake ist ein Primärschlüssel obligatorisch.

Die Indexe werden beim Mapping einer Tabelle automatisch erstellt (Standard- oder FDA-Mapping).

Auf dieser Seite