CRM-Connectoren

Erste Schritte mit CRM-Connectoren

Adobe Campaign stellt verschiedene CRM-Connectoren zur Verfügung, die die Verbindung der Adobe Campaign-Plattform mit Drittsystemen ermöglichen. So erlauben die CRM-Connectoren z. B. das Synchronisieren von Kontakten, Konten und Bestellungen. Zudem vereinfachen sie die Integration der Anwendung in bestehende Systeme.

Dank der Connectoren ist eine schnelle und einfache Datenintegration möglich. Mithilfe eines spezifischen Assistenten lassen sich Daten aus den im CRM-System verfügbaren Tabellen auswählen und sammeln. Die Zwei-Wege-Synchronisation der Informationen gewährleistet einen einheitlichen Datenstand auf den verschiedenen Systemen.

HINWEIS

Diese Funktion ist in Adobe Campaign über das CRM Connectoren- Package verfügbar.

Kompatible Systeme

Unterstützte CRM-Systeme und Versionen werden in der Kompatibilitätsmatrix von Campaign erläutert.

HINWEIS

Die CRM-Connectoren funktionieren ausschließlich unter Verwendung einer sicheren URL (https).

Umsetzung

Eine schrittweise Anleitung zum Verbinden von Campaign und Microsoft Dynamics finden Sie in diesem Abschnitt.

Zur Verwendung von CRM-Connectoren in Adobe Campaign führen Sie generell folgende Schritte aus:

  1. Erstellen Sie ein neues externes Konto ausgehend vom Knoten Administration > Plattform > Externe Konten im Adobe Campaign-Navigationsbaum.

  2. Wählen Sie das CRM-System aus, mit dem Sie Campaign verbinden möchten.

  3. Geben Sie Einstellungen zum Aktivieren der Verbindung ein.

  4. Führen Sie den Konfigurationsassistenten aus, um die Tabelle mit verfügbaren CRMs zu generieren: Mit dem Konfigurationsassistenten können Sie Tabellen erfassen und das passende Schema erstellen.

    Beispiel für den Konfigurationsassistenten Salesforce:

    HINWEIS

    Zur Übernahme der Konfiguration müssen Sie sich von der Konsole ab- und wieder anmelden.

  5. Prüfen Sie unter dem Knoten Administration > Konfiguration > Datenschema das in Adobe Campaign erzeugte Schema.

    Beispiel für das Schema Salesforce:

  6. Anschließend können Sie automatisch die Auflistungen aus dem CRM-System mit Adobe Campaign synchronisieren.

    Klicken Sie hierzu auf den Link Auflistungen synchronisieren… und wählen Sie die der Auflistung des CRM-Systems entsprechende Adobe-Campaign-Auflistung aus.

    HINWEIS

    Sie können alle Werte einer Adobe-Campaign-Auflistung durch die des CRM-Systems ersetzen: Wählen Sie hierzu in der Spalte Ersetzen die Option Ja.

    Beispiel für Auflistungen in Salesforce:

    Klicken Sie abschließend auf Weiter und Starten, um mit dem Listenimport zu beginnen.

  7. Prüfen Sie die importierten Werte im Menü Administration > Plattform > Auflistungen.

    HINWEIS

    Auflistungen mit Mehrfachauswahl in Salesforce werden nicht unterstützt.

  8. Um Daten zwischen Adobe Campaign und dem CRM-System zu synchronisieren, müssen Sie einen Workflow erstellen und die Aktivität CRM-Connector verwenden.

    Weitere Informationen zur Datensynchronisation finden Sie auf dieser Seite .

Auf dieser Seite