Workflows verwalten

Standardmäßig basieren Ihre neuen Workflows auf einer vorkonfigurierten Workflow-Vorlage, die auf einer Empfängertabelle (nms:recipient) basiert. Damit sie automatisch auf der benutzerdefinierten Empfängertabelle basieren, auf die in der Option Nms_DefaultRcpSchema verwiesen wird (siehe Abschnitt Konfigurieren der Schnittstelle ), müssen Sie eine neue Workflow-Vorlage erstellen.

Erstellen Sie eine neue Vorlage über den Knoten Ressourcen > Vorlagen > Workflow-Vorlagen . Die in den Eigenschaften der Vorlage angegebenen Dimensionen entsprechen der Tabelle der externen Empfänger.

Wenn Sie Ihre neuen Workflows auf einer kürzlich erstellten Vorlage basieren, wird Ihre personalisierte Tabelle standardmäßig für die globalen Zielgruppen- und Filterdimensionen des Workflows ausgewählt.

Alle in Ihrem Workflow verwendeten Aktivitäten verwenden daher Ihre benutzerdefinierte Tabelle, ohne dass eine zusätzliche manuelle Konfiguration erforderlich ist.

Weiterführende Informationen zu Workflows finden Sie in diesem Abschnitt.

Auf dieser Seite