Über Webtracking

Neben der standardmäßigen Verfolgung, die das Verhalten eines Internetbenutzers zeigt, der auf einen Link in einer E-Mail klickt, können Sie über die Adobe Campaign-Plattform Informationen darüber sammeln, wie Internetbenutzer auf Ihrer Website surfen. Diese Datenerfassung wird vom Web-Verfolgungsmodul durchgeführt.

Wenn ein Internetbenutzer auf einen verfolgten Link in einer E-Mail von einem bestimmten Versand aus klickt, speichert der kontaktierte Weiterleitungsserver ein Sitzungs-Cookie mit der Broadlog-ID (breitlogId) und der Versand-ID (deliveryId).

Der Webclient sendet dieses Cookie dann jedes Mal an den Server, wenn der Benutzer eine Seite besucht, die einen Web-Trackingtag enthält. Dies wird während der gesamten Sitzung fortgesetzt, d. h. bis der Webclient geschlossen wird.

Der Weiterleitungsserver erfasst auf diese Weise die folgenden Daten:

  • URL der angezeigten Seite mit einer als Parameter gesendeten Kennung,
  • der Versand, von dem aus die Webseite über das Sitzungs-Cookie besucht wurde,
  • Kennung des Internetnutzers, der über das Sitzungs-Cookie auf die Schaltfläche geklickt hat,
  • zusätzliche Informationen, z. B. das generierte Geschäftsvolumen.

Das folgende Diagramm zeigt die Phasen des Dialogs zwischen dem Client und den verschiedenen Servern.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now