compute-string element

Inhaltsmodell

compute-string:==EMPTY

Attribute

@expr

Eltern

<element>

Kinder

Kein

Beschreibung

Mit dem <compute-string>-Element können Sie eine auf einem XTK-Ausdruck basierende Zeichenfolge generieren, um eine "integrierte"Beschriftung in der Schnittstelle basierend auf mehreren Werten anzuzeigen.

Verwendung und Kontext der Verwendung von

Wenn kein <compute-string>-Element definiert ist, wird standardmäßig ein <compute-string>-Element mit den Werten des primären Schlüssels im Schema eingegeben.

Attributbeschreibung

  • expr (Zeichenfolge): XTK- und/oder Xpath-Ausdruck

Beispiele

<compute-string expr="@label + Iif(@code='','', ' (' + [folder/@label] + ')')"/>  
<compute-string expr="ToString([@centralCatalog-id]) + ',' + ToString([@localOrgUnit-id])" />

Ergebnis der auf einem Empfänger berechneten Zeichenfolge: "John Doe (john.doe@aol.com)":

<element name="recipient">
<compute-string expr="@lastName + ' ' + @firstName +' (' + @email + ')'
"/>
...
</element>

Auf dieser Seite