Schema einer vorhandenen Tabelle

Übersicht

Wenn das Programm auf die Daten einer existierenden Tabelle, einer SQL-Ansicht oder Daten aus einer Remote-Datenbank zugreifen muss, erstellen Sie das Schema in Adobe Campaign mit den folgenden Daten:

  • Name der Tabelle: Geben Sie den Namen der Tabelle mit dem Attribut "sqltable" ein (mit dem Alias bei Verwendung eines Datenbanklinks),
  • Schemaschlüssel: auf das/die Abstimmfeld(e) verweisen,
  • Indizes: zur Erzeugung von Abfragen verwendet werden,
  • Die Felder und ihre Position in der XML-Struktur: nur die im Antrag verwendeten Felder ausfüllen,
  • Links: , wenn es Verbindungen mit den anderen Tabellen der Basis gibt.

Umsetzung

Gehen Sie wie folgt vor, um das entsprechende Schema zu erstellen:

  1. Bearbeiten Sie den Knoten Administration > Konfiguration > Datenschemata in der Adobe Campaign-Struktur und klicken Sie auf Neu .

  2. Wählen Sie die Option Zugreifen auf Daten aus einer vorhandenen Tabelle oder einer SQL-Ansicht und klicken Sie auf Weiter .

  3. Wählen Sie die Tabelle oder die vorhandene Ansicht aus:

  4. Passen Sie den Inhalt des Schemas an Ihre Anforderungen an.

    Das Schema muss mit dem Attribut view="true" im Stammelement <srcSchema> gefüllt werden, damit kein SQL-Skript zur Tabellenerstellung generiert werden kann.

Beispiel :

<srcSchema name="recipient" namespace="cus" view="true">
  <element name="recipient" sqltable="dbsrv.recipient">
    <key name="email">
      <keyfield xpath="@email"/>
    </key>   
    <attribute name="email" type="string" length="80" sqlname="email"/>
  </element>
</srcSchema>

Zugriff auf externe Datenbanken

Die Option Federated Data Access - FDA bietet Zugriff auf die in einer externen Datenbank gespeicherten Daten.

Die Konfiguration, die für den Zugriff auf Daten in einer externen Datenbank durchgeführt werden soll, wird auf dieser Seite beschrieben.

Auf dieser Seite