Sprung (Start und Ziel)

Sprung-Aktivitäten dienen der besseren Übersichtlichkeit von komplexen Workflow-Diagrammen, insbesondere bei sich überschneidenden Transitionen.

Sprünge sind Transitionen ohne Pfeile.

Sie springen von einer Aktivität zur nächsten, wie im folgenden Beispiel gezeigt wird:

Für jeden Sprung (Start) muss ein Sprung (Ziel) im Diagramm positioniert werden.

Ein Workflow kann mehrere derartige Sprung-Paare aufweisen. Sprung-Paare werden durch eine in den Parametern zu erfassende Ziffer identifiziert:

Für eine bessere Lesbarkeit des Diagramms können Sie das den Sprüngen zugeordnete Symbol durch die entsprechende Ziffer ersetzen. Siehe Bilder für Aktivitäten verwalten.

Auf dieser Seite