Verzweigung

Sie können die Aktivität Verzweigung verwenden, um mehrere ausgehende Transitionen zu erstellen und innerhalb desselben Workflows mehrere Aktivitäten unabhängig voneinander auszuführen.

WICHTIG

Die ausgehenden Transitionen, die Sie nach einer Aktivität Verzweigung hinzufügen, werden nicht gleichzeitig ausgeführt. Dieses Verhalten kann sich auf die Workflow-Leistung auswirken. Verwenden Sie die Aktivität Verzweigung, wenn Sie mehrere Aktivitäten unabhängig voneinander ausführen müssen. Optional können Sie die ausgehenden Aktivitäten vor dem folgenden Teil des Workflows verbinden.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Aktivität Verzweigung und die zugehörigen Aktivitäten zu konfigurieren:

  1. Öffnen Sie die Aktivität Verzweigung und definieren Sie den Namen und den Titel der ausgehenden Transitionen.

  2. Öffnen Sie jede ausgehende Transition und konfigurieren Sie sie.

  3. Um ausgehende Transitionen miteinander zu verbinden, fügen Sie optional eine UND-Verknüpfung hinzu. Weitere Informationen.

    Der nachfolgende Teil des Workflows wird erst nach Abschluss der verbundenen ausgehenden Transitionen ausgeführt.

Beispiel: Segmentierung

In diesem Beispiel werden verschiedene E-Mails an verschiedene Populationen gesendet. Eine Aktivität Verzweigung wird nach einer Abfrage verwendet, um zwei parallele Aktionen durchzuführen:

  • Speichern des Abfrageergebnisses

  • Segmentieren des Ergebnisses zum Senden mehrerer Sendungen

    Die Verzweigung folgt der Schnittmenge aus zwei Abfragen und vorangehenden Aktivitäten zur Listen-Update- und Aufspaltungsaktivität.

Der Workflow umfasst die folgenden Aktivitäten:

  1. Aktivität Abfrage

    Zwei Populationsgruppen werden ausgewählt: Frauen und Pariser.

  2. Aktivität Schnittmenge

    Die Schnittmenge der Abfrageergebnisse, also Pariser Frauen, wird ausgewählt.

  3. Aktivität Verzweigung

    Die berechnete Population wird gespeichert und parallel dazu in zwei Gruppen unterteilt:

    1. Pariser Frauen im Alter zwischen 18 und 40 Jahren
    2. Pariser Frauen über 40
  4. Aktivität Versand

    Jede Populationsgruppe erhält eine andere E-Mail.

Anwendungsfall: Geburtstags-E-Mail senden

Eine wiederkehrende E-Mail wird zum Geburtstag an eine Empfängerliste gesendet. Die Aktivität Verzweigung wird verwendet, um Empfänger einzuschließen, die am 29. Februar in einem Schaltjahr Geburtstag haben. Weitere Informationen zu diesem Anwendungsbeispiel.

Die Verzweigung folgt einer Testaktivität und geht zwei Abfrageaktivitäten voraus.

Anwendungsfall: Automatisieren von Inhalten mit einem Workflow

Erstellung und Versand eines Inhaltsbausteins werden automatisiert. Die Aktivität Verzweigung wird verwendet, um die Zielgruppe zu berechnen und parallel den Inhalt zu erstellen. Weitere Informationen zu diesem Anwendungsbeispiel.

Die Verzweigung folgt einer Versandaktivität und geht einer Abfrage- und einer Content-Management-Aktivität voraus, die beide durch eine UND-Verknüpfung verbunden werden.

Anschließend können Sie die einzelnen ausgehenden Transitionen konfigurieren und dann gegebenenfalls mithilfe der Aktivität Und-Verknüpfung verknüpfen. Auf diese Weise wird der Rest des Workflows erst ausgeführt, nachdem die ausgehenden Transitionen der Verzweigungsaktivität abgeschlossen sind.

Verwandte Themen

Auf dieser Seite