Web- und Mobile-Personalisierung

Die Web- und Mobile-Personalisierung zeigt auf, wie Zielgruppensegmentierung in mehreren Programmen zur Personalisierung und Optimierung von Kundenerlebnissen verwendet werden kann. Sie können Kundenverhalten, demografische Daten, Treuestatus und frühere Transaktionen verwenden, um Layouts, Calls-to-Action und Content zu personalisieren.

Blueprint Beschreibung Experience Cloud-Programme
Web-/Mobile-Personalisierung basierend auf Verhaltensdaten
  • Personalisierung basierend auf Online-Verhalten und Zielgruppendaten
  • Adobe Target
  • Adobe Real-time Customer Data Platform (optional)
  • Adobe Analytics (optional)
  • Adobe Audience Manager (optional)
Web-/Mobile-Personalisierung mit Online- und Offline-Daten
  • Personalisierung mit Offline-Attributen und Ereignissen (Transaktionen, Reservierungen, CRM und Treuedaten).
  • Synchronisierung der Personalisierung über Web, E-Mails und andere bekannte Kanäle.
  • Real-Time Customer Data Platform
  • Adobe Target
  • Adobe Analytics (optional)
  • Adobe Audience Manager (optional)

Leitlinien für die Web- und Mobile-Personalisierung

Informationen zu Leitlinien zur Zielgruppen- und Profilaktivierung finden Sie in den Leitlinien im Blueprint-Abschnitt „Zielgruppen- und Profilaktivierung“.

Leitliniendiagramm zur Online-/Offline-Personalisierung

Referenzarchitektur für die Blueprint „Online-/Offline-Web-Personalisierung“

Verwandte Blog-Posts

Auf dieser Seite