Web- und Mobile-Personalisierung

Die Web- und Mobile-Personalisierung zeigt auf, wie Profil- und Zielgruppensegmentierung in mehreren Programmen zur Personalisierung und Optimierung von Kundenerlebnissen verwendet werden kann. Kundenverhalten, Demografie, Treuestufe und frühere Transaktionen können genutzt werden, um Layouts, Aktionsaufrufe und Inhalte zu personalisieren.


Blueprint Beschreibung Experience Cloud-Programme
Web-/Mobile-Personalisierung basierend auf Verhaltensdaten
  • Personalisierung basierend auf Online-Verhalten und Zielgruppendaten.
  • Adobe Target
  • Adobe Real-time Customer Data Platform (optional)
  • Adobe Analytics (optional)
  • Adobe Audience Manager (optional)
Web/Mobile-Personalisierung mit bekannten Kundendaten
  • Umfassende Kundenprofile und verbesserte Segmentierung bieten verbesserte personalisierte Erlebnisse.
  • Personalisierung mit Offline-Attributen und Ereignissen (Transaktionen, Reservierungen, CRM und Treuedaten).
  • Synchronisierung der Personalisierung über Web, E-Mails und andere bekannte Kanäle.
  • Adobe Target
  • Real-Time Customer Data Platform
  • Adobe Analytics oder Customer Journey Analytics (optional)
  • Adobe Audience Manager (optional)

Leitlinien für die Web- und Mobile-Personalisierung

Leitlinien zu Zielgruppen- und Profilaktivierung finden Sie in der Dokumentation zu den Leitlinien bei Profilen und Segmentierung.


Bekanntes Leitliniendiagramm zur Kundenpersonalisierung

Referenzarchitektur für die Blueprint „Online-/Offline-Web-Personalisierung“

Verwandte Blog-Posts

Auf dieser Seite