Namenskonventionen für Metadatendateien

Benennen Sie die Metadatendatei Ihrer Audience Optimization entsprechend diesen Spezifikationen.

Syntax- und ID-Kategorien

Die folgende Syntax definiert die Struktur eines gut formatierten Metadatendateinamens. Hinweis: kursiv gibt einen Variablenplatzhalter an. Die anderen Elemente sind Konstanten und bleiben unverändert.

Syntax: yyyymmdd_0_childID

HINWEIS

Verwenden Sie keine Dateierweiterungen in Ihren Metadatendateien (.txt oder andere).

  • Die mittlere Komponente 0 ist technisch die übergeordnete ID, bei der es sich um ein veraltetes Feld handelt. Der Wert sollte immer auf 0 gesetzt werden.
  • Die untergeordnete ID kann je nach Dimension einen Wert zwischen 1 und 10 aufweisen. Das sieht dann so aus:

Dimensionen der untergeordneten ID

Im Metadaten-Dateinamen ist die untergeordnete ID ein Bezeichner, der den Datentyp in einer Datei klassifiziert und in einer Hierarchie ablegt. Sie können die untergeordnete ID im Dateinamen mit den folgenden Kategorien-IDs taggen:

  1. Kampagne
  2. Kreativ
  3. Platzierung
  4. Exchange-
  5. Site
  6. Advertiser (bei Verwendung von Integrationscodes in einer Datenquelle)
  7. Einfügereihenfolge (IO)
  8. Vertikal (d. h. eine bestimmte Industrie- oder Geschäftswelt wie "Computer", "Automobile", "Immobilien"usw.)
  9. Taktik
  10. Geschäftseinheit oder Marke

Beispiel

Bei einer Creative-Metadatendatei könnte der Dateiname 20190115_0_2 lauten.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now