Komponenten des Tag Managements

Zu den Audience Manager-Tag-Management-Komponenten gehören das Clientportal, Adobe Tag Manager (nicht mehr unterstützt für Adobe Experience Platform Launch), DIL, Akamai und die Kontrolldatenbank.

Audience Manager enthält die folgenden Komponenten:

Client Portal

Das Client-Portal ist die primäre Benutzeroberfläche für die Tag- und Datenverwaltung. Kunden verwenden das Portal, um mit Tags zu arbeiten, Eigenschaften und Segmente zu erstellen, Ziele einzurichten und die Kampagnenleistung mit Berichten zu überwachen.

DIL/TIM-Container

Der DIL-Container hilft bei der Bereitstellung von Audience Manager Datenerfassungscode für Ihre Website. TIM ist der veraltete Tag Insertion Manager. Sie wird nicht mehr von Audience Manager verwendet. Stattdessen verwenden Sie die Erweiterung Audience Manager in Adobe Experience Platform Launch, um den Container-Code zu konfigurieren und zu generieren, den Sie auf Seiten in Ihrem Inventar platzieren.

Data Integration Library (DIL)

Die Data Information Library (DIL) ist ein eigenständiges API-Modul, das Daten von Ihrer Website erfasst. DIL verhindert das Schreiben von speziellem Code für die Datenerfassung, -integration, das Lesen von Cookie-Werten und das Wiederherstellen von Seitendaten. DIL führt diese Aktionen automatisch aus. Außerdem ist DIL kompakt. Es handelt sich dabei um eine eigenständige Code-Bibliothek, die dazu beiträgt, die zum Erfassen von Informationen erforderliche Codemenge zu reduzieren. Schließlich hilft Ihnen DIL bei der Integration von Audience Manager mit anderen Produkten im Adobe-Experience Cloud.

Akamai

Audience Manager verwendet 🔗 Akamaito-Host und stellt Container-Code von unserer eigenen Tag-Management-Plattform bereit, die als TIM (Tag Insertion Manager)bezeichnet wird. Die Codebereitstellung mit TIM wurde jedoch zugunsten von Adobe Experience Platform Launch eingestellt.

Kontrolldatenbank

Die Kontrolldatenbank:

  • Verarbeitet die Client-Eingabe vom Portal (z. B. Erstellen von Eigenschaften und Zielen).
  • Sendet Daten an Akamai, das Daten enthält, die zum Erstellen der Container-Vorlage und zum Veröffentlichen des iFrame verwendet werden.
  • Gibt Daten für UI-Berichterstellungssysteme zurück.

Auf dieser Seite