Pixelbasierte Datenübertragungen

Einfache Pixel (die verwendet werden können, um Benutzer für Eigenschaften zu qualifizieren) führen Datenübertragungen in Echtzeit durch. Die Audience Manager-Oberfläche ermöglicht es Clients, eine beliebige Pixelanzahl auf Selbstbedienungsbasis zu erstellen. Pixelzeichenfolgen bestehen aus einfachen IDs oder Schlüssel/Wert-Paaren.

Um eingehende Datenübertragungen zu aktivieren, würden Anbieter und Client:

  1. Bestimmen Sie, welche Eigenschaften vom Anbieter oder Partner ausgelöst werden sollen.
  2. Rufen Sie das Pixel für die Eigenschaft ab. Bewegen Sie den Mauszeiger im Bildschirm "Liste der Eigenschaften"über die Spalte Actions und klicken Sie auf das Get trait URL-Symbol für die gewünschte Eigenschaft.
  3. Stellen Sie URL dem Anbieter oder Partner bereit.

Beispiele

Dieser grundlegende Ereignis-Aufruf sendet die Eigenschaften-ID 1234 an Audience Manager.

https://something.demdex.net/event?d_sid=1234

Sie können Eigenschaften-IDs in einem Ereignis-Aufruf serialisieren, um den Datenverkehr von der Seite zu verringern. HTTP Fügen Sie der URL-Zeichenfolge weitere Eigenschaften-IDs hinzu, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

https://something.demdex.net/event?d_sid=1234,5678,9876,5432

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free