Hinzufügen neuer gerätebasierter Ziele

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie neue gerätebasierte Ziele über die Benutzeroberfläche des Audience Managers konfigurieren.

WICHTIG

Derzeit sind die meisten gerätebasierten Ziele nicht für den Selbstbedienungskonfigurationsarbeitsablauf geeignet. Wenn das hinzuzufügende gerätebasierte Ziel nicht in der Liste "Ziele"angezeigt wird, wenden Sie sich an Ihren Adobe-Berater oder den Kundendienst, um Hilfe zu erhalten.

Überblick

Der Prozess zum Hinzufügen eines neuen gerätebasierten Ziels besteht aus zwei Hauptschritten. Zunächst müssen Sie die Integration zwischen Audience Manager und dem Zielpartner konfigurieren. Danach können Sie ein neues gerätebasiertes Ziel erstellen.

Voraussetzungen

Wenden Sie sich bei der Erstellung des ersten gerätebasierten Ziels mit einer integrierten Plattform an Adobe Consulting oder den Kundendienst, um die ID-Synchronisierung zwischen Audience Manager und der integrierten Kontoplattform zu aktivieren. Dies ist für die korrekte Synchronisierung zwischen Audience Manager und der Zielplattform erforderlich.

Schritt 1. Authentifizierung mit einer Zielplattform

Bevor Sie ein neues gerätebasiertes Ziel erstellen können, müssen Sie die Integration zwischen Audience Manager und der Zielplattform konfigurieren. So geht das:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Audience Manager-Konto an und gehen Sie zu Administration > Integrated Accounts. Wenn Sie eine zuvor konfigurierte Integration mit einer Zielplattform haben, sollte diese auf dieser Seite aufgeführt werden. Andernfalls ist die Seite leer.

  2. Klicken Add Account.

  3. Wählen Sie die Zielplattform aus, mit der Sie sich authentifizieren möchten, und klicken Sie auf Confirm, um zur Authentifizierungsseite der ausgewählten Plattform umgeleitet zu werden.

    integrierte Plattformen

  4. Nachdem Sie sich bei Ihrem Zielplattformkonto authentifiziert haben, werden Sie an den Audience Manager weitergeleitet, wo Sie die zugehörigen Advertiser-Konten sehen sollten. Wählen Sie das gewünschte Advertiser-Konto aus und klicken Sie auf Confirm.

Schritt 2: Neues gerätebasiertes Ziel erstellen

Nachdem Sie die Integration der Zielplattform konfiguriert haben, können Sie das neue Ziel erstellen. So geht das:

HINWEIS

Sie können den Namen eines vorhandenen gerätebasierten Ziels nicht ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Namen angeben, der Ihnen bei der korrekten Identifizierung des Ziels hilft.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Audience Manager-Konto an, gehen Sie zu Audience Data > Destinations und klicken Sie auf Create Destination.

  2. Geben Sie im Abschnitt Basic Information einen Name und Description für Ihr neues Ziel ein und verwenden Sie die Einstellungen in der folgenden Liste:

    setup

    • Category: Integrated Platforms;
    • Type: Device-Based;
    • Platform: Wählen Sie die Zielplattform aus, an die Sie Audiencen-Segmente senden möchten.
    • Account: Wählen Sie das gewünschte Advertiser-Konto aus, das mit der ausgewählten Plattform verknüpft ist.
  3. Klicken Next.

  4. Wählen Sie die für dieses Ziel festzulegenden Datenexportbezeichnungen.

  5. Klicken Save.

  6. Wählen Sie im Abschnitt Segment Mappings die Audiencen aus, die Sie an dieses Ziel senden möchten.

  7. Speichern Sie das Ziel.

Auf dieser Seite