Suchsignale nach Schlüssel-Wert-Paaren

Suche nach einem oder mehreren Signalen basierend auf ihren jeweiligen Schlüssel-Wert-Paaren.
Wenn Sie nach mehr als einem Signal suchen möchten, klicken Sie auf das Hinzufügen Schaltfläche. Geben Sie die Schlüssel-Wert-Paare ein, nach denen Sie suchen möchten, und verwenden Sie dann die folgenden Filter, um Ihre Ergebnisse einzugrenzen.

  • Signalstatus: Suche nach Signalen, die in Eigenschaften, nicht verwendeten Signalen oder beidem enthalten sind.
  • Anzeigen von Datensätzen für: Wählen Sie das Zeitintervall aus, in dem nach empfangenen Signalen gesucht werden soll.
  • Mindestanzahl von Anschlüssen: zeigt nur Signale mit der angegebenen minimalen Gesamtanzahl im ausgewählten Intervall an.
WICHTIG

Für ein optimiertes Benutzererlebnis basieren die Suchergebnisse für Schlüssel-Wert-Paare auf dem Daten-Sampling. Siehe Daten-Sampling und Fehlerraten für Einzelheiten zur Audience Manager verwendet das Daten-Sampling und warum beim Vergleich der Schlüsselwertsuche mit allgemeinen Suchvorgängen leichte Ergebnisabweichungen auftreten können.

Bei der Suche nach Signalen mit mehreren Schlüssel-Wert-Paaren Audience Manager verknüpft die Paare mithilfe der logischen UND Operator. Angenommen, Sie führen eine Suche mit den folgenden Schlüssel-Wert-Paaren durch:

  • c_creative == “12345”
  • c_product == “smartphone”
  • c_location == “europe”

Diese Suche gibt nur Ergebnisse zurück, die für alle drei Filter im selben Aufruf qualifiziert sind: c_creative == "12345" AND c_product == "smartphone" AND c_location == "europe".

Signale, die von der Signalsuche ausgeschlossen sind

Schlüsselvariablen, die von Audience Manager verwendet werden und dem d_ und h_ -Präfixe werden nicht durch Signals Search. Siehe Voraussetzungen für das Präfix für Schlüsselvariablen für Details.

Groß-/Kleinschreibung und automatische Vervollständigung von Suchvorgängen

Bei den Suchfeldern Schlüssel und Wert wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Das Schlüsselsuchfeld enthält automatisch ausgefüllte Vorschläge.

Sagen wir mal: Audience Manager die folgenden Signale empfangen haben:

  • productCategory == smartphone
  • newProduct == iPhone
  • PRODUCT == phone
  • product == PHONE

Wenn Sie product im Schlüsselsuchfeld erhalten Sie automatisch ausgefüllte Vorschläge für productCategory und product.

Wenn Sie nach product == PHONE, Data Explorer liefert Ergebnisse nur für product == PHONE.

Bei zurückgegebenen Eigenschaftsrealisierungen wird ebenfalls zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Eine Eigenschaft, die das Signal mit dem Schlüssel-Wert-Paar enthält PRODUCT == SMARTPHONE qualifiziert das Signal nicht mit dem Schlüssel-Wert-Paar product == smartphone.

Auf dieser Seite