Audience Marketplace für Datenanbieter

Übersicht und Workflow für Datenanbieter, die Daten aus Audience Manager verkaufen möchten.

HINWEIS

Rollenbasierte Berechtigungen steuern den Zugriff auf Audience Marketplace Funktionen.

  • Administratoren können Daten-Feeds erstellen, Abonnenten verwalten und Daten-Feeds abonnieren.
  • Benutzer können nur Feeds suchen und anzeigen.

Meine freigegebenen Daten: Info

My Shared Data ist eine Audience Marketplace Funktion für Datenanbieter (Verkäufer). Als Anbieter können Sie damit Eigenschaften in Daten-Feeds bündeln und sie gegen eine Pauschalgebühr oder eine CPM-Gebühr an Käufer von Audience Manager verkaufen. Wenn diese Option aktiviert ist, können Käufer einen Feed mit wenigen Mausklicks abonnieren. Darüber hinaus verfolgen einfache Reporting-Tools den Umsatz und verwalten Abonnenten. Mit Audience Marketplace übernimmt Adobe die Rechnungsstellung, Rechnungsstellung und Gebührenerhebung für Sie. Mit diesen Funktionen können Sie sich auf die Erstellung der effektiven und rentablen Daten-Feeds konzentrieren, die die Käufer wünschen.

Zu den Funktionen gehören:

  • Suche: Mithilfe von Suchfeldern können Sie Daten-Feeds nach Namen oder Textbeschreibungen finden.
  • Name: Der Name Ihres Daten-Feeds. Sie können dies mit einem privaten Daten-Feed ohne Branding vor Käufern verbergen.
  • Beschreibung: Informieren Sie Käufer über den Inhalt Ihres Daten-Feeds.
  • Eigenschaften: Die Anzahl der Eigenschaften in jedem Daten-Feed. Sie können dies mit einem privaten Daten-Feed vor Käufern verbergen.
  • Individuelle Daten der letzten 30 Tage: Die Anzahl der Unique Users, die in den letzten 30 Tagen gesehen wurden. Sie können dies mit einem privaten Daten-Feed vor Käufern verbergen.
  • Gesamtentgelte des letzten Monats: Die Menge an abonnierten Datenkäufern, die Ihnen schuldet. Der Berichtszeitraum endet am 10. jedes Monats. Überfällige Konten werden mit dem Dreieck-/Ausrufezeichen-Symbol gekennzeichnet. Sie können den Daten-Feed eines Abonnenten deaktivieren, wenn dieser Ihre Daten missbraucht oder sein Konto überfällig ist.
  • Status: Zeigt an, ob ein Feed aktiv, inaktiv, privat oder öffentlich ist.
  • Abonnenten: Zeigt an, wie viele Käufer einen Daten-Feed verwenden. Klicken Sie auf die Zahl in dieser Spalte, um den Firmennamen, die Abonnements, die Abrechnung und den Abonnementstatus eines Käufers anzuzeigen.
  • Anforderungen: Die Anzahl der Zugriffsanfragen für einen Daten-Feed.

Private Daten-Feeds

In My Shared Data wird manchmal ein Feed-Status als privat markiert. Dies zeigt einen privaten Daten-Feed an. Mit einem privaten Daten-Feed können Verkäufer den Käuferzugriff auf ihre Daten und sogar den Namen des Daten-Feeds einschränken. Verkäufer können Feeds privat machen, wenn sie spezielle Angebote, Rabatte anbieten oder wenn Datenschutz und Zugriffskontrolle wichtig sind. Mit privaten Daten-Feeds überprüfen und genehmigen Anbieter alle Zugriffsanfragen von Käufern. Weitere Informationen finden Sie unter Private Daten-Feeds. Informationen zum Erstellen eines öffentlichen oder privaten Daten-Feeds finden Sie unter Erstellen eines öffentlichen oder privaten Daten-Feeds.

Auf dieser Seite