Erste Schritte mit DIL-APIs auf Klassenebene

Mit DIL-APIs auf Klassenebene können Sie Audience Manager-Objekte programmgesteuert erstellen und bearbeiten. Die APIs auf Klassenebene arbeiten mit den anderen Funktionen auf Instanzebene, um Werte festzulegen oder Daten zurückzugeben.

Erste Schritte mit DIL-APIs auf Klassenebene

Beschreibt die Authentifizierungsanforderungen und die Textformatierung, die in der Dokumentation auf Klassenebene DIL verwendet werden.

Beim Arbeiten mit den APIs auf Klassenebene DIL:

  • Für den Zugriff sind ein Partnername und eine Container-Namensraum-ID (NSID) erforderlich. Wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, um diese Informationen zu erhalten.
  • Ersetzen Sie jeden Beispieltext kursiv in der API-Dokumentation durch Wert, ID oder andere Variable, die von der Methode, mit der Sie arbeiten, benötigt werden.
  • DIL schreibt kodierte Daten in ein Ziel-Cookie. Leerzeichen werden beispielsweise als %20 und Semikolons als %3B kodiert.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now