Identifizierung der Subdomain Ihres Audience Managers

Bei der Implementierung einiger Experience Cloud-Funktionen müssen Sie wissen, was Ihr Audience Manager Subdomain ist (auch manchmal als client ID oder Partner ID bezeichnet). In diesem Video zeigen wir Ihnen zwei Orte, an denen Sie diese Informationen in der Audience Manager-Benutzeroberfläche erhalten können.

Das Ende verraten…

Falls Sie lieber einfach einspringen und es finden möchten, ohne dieses kurze Video anzuschauen, können Sie Ihr Partner Subdomain an zwei Stellen in der Benutzeroberfläche finden:

  1. Wenn Sie bereits eine rule-based trait erstellt haben, klicken Sie auf Get Trait URL
    Get Trait URL neben der trait in der Liste von traits in diesem Ordner befindet, und die URL enthält Ihre Subdomäne in die URL.
  2. Wenn Sie die Oberfläche Tools > Tags aufrufen und für Ihren Container auf Get code klicken, befindet sich die Subdomain am Ende der Akamai-Zeile

Wenn Sie es mit diesen Schnellverweisen nicht schnell finden können, ist das Video eine kurze Zeitverpflichtung. :)

WICHTIG

Jedem Adobe Experience Cloud-Kunden wird eine numerische ID zugewiesen, die häufig als "PID"oder Partner-ID bezeichnet wird. Dies ist nicht die ID, über die wir in diesem Artikel und Video sprechen. Stattdessen ist die "Partner-Subdomain", die manchmal als Partner-ID bezeichnet wird, normalerweise eine Version des Kundennamens und die Subdomäne des Servers, an den die Daten gesendet werden. Wenn Ihr Unternehmen z. B. "Bob's Knobs"(alles, was natürlich Türknappen enthält) ist, dann ist es wahrscheinlich, dass Ihre Partner-Subdomäne "bobsknobs"ist, während die "PID"eher "12345"wäre. Normalerweise müssen Sie Ihre PID nicht kennen, aber Ihre Subdomain ist wichtig, damit Sie Ihre Audience Manager-Implementierung konfigurieren können.

Auf dieser Seite