Vollständige Verarbeitung

WICHTIG

Adobe empfiehlt Kunden, die Bulk Data Insertion API (BDIA) anstelle von Datenquellen mit vollständiger Verarbeitung zu verwenden. Die Adobe plant, Datenquellen mit vollständiger Verarbeitung in Zukunft zu veraltet.

Data Sources unterstützt die folgenden Variablen bei der Verarbeitung von Daten als Standard-Server-Aufruf („Generisch“ > „Vollständige Verarbeitung“).

Daten aus Datenquellen mit vollständiger Verarbeitung werden so verarbeitet, wie das beim Empfang von Adobe-Servern zum angegebenen Zeitpunkt (jeder Treffer enthält einen Zeitstempel) der Fall wäre.

Besucherprofil

Daten aus Datenquellen mit vollständiger Verarbeitung werden mit getrennten Besucherprofilen verarbeitet. Das heißt, selbst wenn die Besucher-ID in den hochgeladenen Daten mit den Daten übereinstimmt, die mit JavaScript oder einer anderen AppMeasurement-Bibliothek erfasst wurden, sind die Benutzerprofile aus der Sicht einer eVar-Zuordnung nicht miteinander verbunden.

Beispiel: Ein Benutzer mit der Besucher-ID "user@example.com" besucht Ihre Site von einer Marketing-Kampagne mit der Bezeichnung „Spring Sale“ aus, die in der Kampagnenvariable gespeichert ist. Wenn Sie später eine Transaktion mit derselben Besucher-ID hochladen, erhält die Kampagne „Spring Sale“ keine Gutschriften für jegliche Umsätze oder Erfolgsereignisse, die mit Datenquellen mit vollständiger Verarbeitung hochgeladen wurden.

Spaltenreferenz

JavaScript-Variable Variable für Spalte „Volle Verarbeitung“ Beschreibung

campaign

campaign

Konversion-Kampagnen-Trackingcode.

channel

channel

Kanal-Zeichenfolge (z. B. Sportabteilung).

currencyCode

currencyCode

Hinweis: Diese Variable wird auch von Standarddatenquellen als currency code unterstützt.

Währungscode für Umsatz (z. B. USD).

timestamp

Datum

Verwenden Sie das ISO 8601-Datumsformat YYYY-MM-DDThh:mm:ss±UTC_offset (z. B. 2013-09-01T12:00:00-07:00 ) oder das Unix-Zeitformat (d. h. die seit dem 1. Januar 1970 abgelaufenen Sekunden).

eVarN

eVarN, z. B. <eVar2>…</eVar2>

Konversion-eVar-Name. Sie können über bis zu 75 eVars verfügen ( eVar1 bis eVar75 ).

Sie können den eVar-Namen (eVar12) oder einen benutzerfreundlichen Namen (Werbekampagne 3) festlegen.

events

events

Ereigniszeichenfolge, mit derselben Syntax für die Variable s.events formatiert.

Beispiel:

scAdd,event1,event7

hierN

hierN, z. B. <hier2>…</hier2>

Hierarchiename. Sie können über bis zu 5 Hierarchien verfügen ( hier1 - hier5 ).

Sie können den Standardhierarchienamen (hier2) oder einen benutzerfreundlichen Namen (Yankees) festlegen.

linkName

linkName

Name des Links.

linkType

linkType

Art des Links. Folgende Werte werden unterstützt:

  • d: Download-Link
  • e: Exitlink
  • o: Benutzerdefinierter Link.

linkURL

linkURL

HREF des Links.

pageName

pageName

Seitenname

pageType

pageType

Seitentyp („Fehlerseite“).

pageURL

pageURL

Seiten-URL (z. B. https://www.example.com/index.html).

products

products

Product list (for example, "Sports;Ball;1;5.95"). Kann maximal 4096 Byte pro Zeile enthalten.

prop1 – prop75

propN, z. B. <prop2>…</prop2>

Property#-Zeichenfolge (z. B. Sportbereich ).

purchaseID

purchaseID

Kauf-ID.

s_account

reportSuiteID

Bericht-Suite-ID(s), der der Hit zugeordnet werden soll.

server

server

Serverzeichenfolge.

state

state

Konversion-Status-Zeichenfolge.

zip

zip

Konversion-PLZ.

Die folgende Tabelle enthält Traffic-Variablen, die automatisch ausgefüllt werden, wenn Sie JavaScript-Bibliotheken verwenden. Diesen Eigenschaften sind keine Variablen zugeordnet, aber sie können mit Datenquellen importiert werden.

Variable für Spalte „Volle Verarbeitung“

Beschreibung

browserHeight

Browser-Höhe in Pixel (z. B. 768).

browserWidth

Browser-Breite in Pixel (z. B. 1024).

charSet

Der für Ihre Website unterstützte Zeichensatz. Beispiel: UTF-8, ISO-8859-1 usw.

Eine vollständige Liste finden Sie im Whitepaper Multi-Byte Character Sets (Internationalisierung).

clickAction

Objekt-ID für Besucher-ClickMap (oid).

clickActionType

Objekt-ID-Typ für Besucher-ClickMap (oidt).

clickContext

Seiten-ID für Besucher-ClickMap (pid).

clickContextType

Seiten-ID-Typ für Besucher-ClickMap (pidt).

clickSourceID

Quellenindex für Besucher-ClickMap (oi).

clickTag

Objekt-Tag-Name für Besucher-ClickMap (ot).

colorDepth

Bildschirmfarbtiefe in Bit (z. B. 24)

connectionType

Verbindungstyp des Besuchers ( LAN oder Modem ).

cookiesEnabled

Y oder N, ob der Besucher Cookies aus Eigensitzungen unterstützt.

currencyCode

Der Standardwährungscode für die Website.

Beispiel: USD=US-Dollar, EUR = Euro, JPY = Japanische Yen usw.

homePage

Y oder N, ist die aktuelle Seite die Homepage des Besuchers.

javaEnabled

Y oder N, hat der Besucher Java aktiviert.

javaScriptVersion

JavaScript-Version (z. B. 1.3).

plugins

Durch Semikolon voneinander getrennte Liste mit Namen für Browserzusatzmodule.

propN

Eigenschaftswerte für Ihre Eigenschaften.

referrer

URL für verweisende Seiten.

resolution

Bildschirmauflösung (z. B. 1024x768).

scXmlVer

Marketingberichte-XML-Anforderungsversion (z. B. 1.0).

timezone

Zeitzonenversatz des Besuchers zu GMT in Stunden (z. B. -8).

visitorID

Besucher-ID.

Auf dieser Seite