Vollständige Prüfung (zweimal jährlich zur Prüfung Ihrer Implementierung)

Warum sollten Sie Ihre Implementierung alle 6 Monate prüfen? Weil Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Implementierung an Ihren Geschäftsanforderungen ausgerichtet bleibt! Außerdem sollten Sie alle Probleme mit der Datenqualität beheben, solange sie noch klein sind und bevor sie sich zu größeren Datenproblemen auswachsen, die das Vertrauen der Stakeholder untergraben könnten. Zusätzlich zu diesen vollständigen Prüfungen alle 6 Monate sollten Sie auch gezielte Prüfungen nach jeder Website-Veröffentlichung durchführen.

1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Implementierung weiterhin vollständig an unseren Geschäftsanforderungen ausgerichtet ist.

Treffen Sie sich mit dem Geschäftsinhaber und/oder den Business Analysten, um die sich wandelnden Geschäftsanforderungen zu besprechen. Finden Sie für alle Anforderungen oder Messgelegenheiten, die derzeit von Ihrer Implementierung nicht erfüllt werden, heraus, wie Sie Ihre KPIs und Messpläne aktualisieren können. Denken Sie daran, Ihre Änderungen in Ihrer BRD und SDR aufzuzeichnen.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kennzahlen und Variablen weiterhin ihre Aufgabe gut erfüllen.

Prüfen Sie kurz all Ihre Kennzahlen und Variablen in der Reihenfolge ihrer Bedeutung für das Unternehmen, um sicherzustellen, dass die Daten korrekt erfasst werden. Beginnen Sie mit Ihren zentralen Metriken und Variablen – denjenigen, die mit Ihren 5 wichtigsten KPIs verbunden sind. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Erstellen Sie Dashboards, um monatliche Trendansichten Ihrer Metriken und Variablen anzuzeigen (oder richten Sie intelligente Warnhinweise für jede einzelne ein), um sicherzustellen, dass Sie die erwarteten Daten erhalten und dass die Daten korrekt sind. Wenn Sie Abweichungen feststellen, überprüfen Sie Ihre Datenschicht, die Tag-Manager-Regeln und die Verarbeitungsregeln, um den Grund herauszufinden.
  • Führen Sie das Analytics Health Dashboard erneut aus, um allgemeine Trends Ihrer Kennzahlen und Variablen zu überwachen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Implementierung nicht mit unnötigen Kennzahlen und Variablen überladen wird. Deaktivieren Sie Kennzahlen oder Variablen, die das Unternehmen nicht mehr benötigt oder verwendet. Sie können sie später löschen oder wiederverwenden.

3. Aktualisieren Sie Ihre KPIs.

Nachdem Sie nun eine aktualisierte Ansicht der Geschäftsziele haben, überprüfen Sie, ob Sie tatsächlich die 5 wichtigsten Leistungsindikatoren (Key Performance Indicators, KPIs) ausgewählt haben. Sie können nur 5 haben. Bei diesen KPIs kann es sich um Kennzahlen wie den Umsatz oder um berechnete Kennzahlen wie den Umsatz pro Besuch handeln. Die Kennzahlen können auch Variablen enthalten. Mehr Informationen finden Sie unter Definieren Sie Ihre 5 wichtigsten KPIs.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free