VRS-Unterstützung in Mobile Services

In der Oberfläche von Adobe Mobile Services werden Daten der mobilen Anwendungen über Ihre Adobe Analytics Report Suites zusammengefasst, und Sie können Push-Benachrichtigungen versenden und In-App-Benachrichtigungen erstellen.

VRS-Unterstützung in Mobile Services

In der Oberfläche von Adobe Mobile Services werden Daten der mobilen Anwendungen über Ihre Adobe Analytics Report Suites zusammengefasst, und Sie können Push-Benachrichtigungen versenden und In-App-Benachrichtigungen erstellen.

Adobe Mobile Services unterstützt Virtual Report Suites. Wenn Sie jedoch eine Virtual Report Suite mit mehreren Apps erstellen möchten und eine Messaging-Aktivität planen, müssen Sie die jeweilige App-ID als Parameter angeben. Beim Erstellen einer Push-Nachricht muss die App-ID einer der Parameter des verwendeten Segments sein. Beim Erstellen einer In-App-Nachricht muss die App-ID einer der Parameter der für die Nachricht festgelegten Eigenschaften sein. Ist dies nicht der Fall, wird die Nachricht auf allen Apps ausgelöst/allen Benutzern gesendet, die den Segment-/Auslöserkriterien entsprechen.

Weitere Informationen finden Sie unter Virtual Report Suites in der Dokumentation zu Adobe Mobile Services.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free