Unterstützung persistenter Cookies

Die Dimension „Unterstützung persistenter Cookies“ zeigt an, ob der Treffer eine Besucher-ID verwendet hat, die aus einer persistenten Quelle stammt. Die häufigste persistente Quelle ist ein Cookie, aber auch mobile Header und andere Quellen sind möglich.

Diese Dimension mit Daten füllen

Adobe bestimmt den Wert dieser Dimension Server-seitig anhand der Quelle der Trefferkennung. Es gibt keine Möglichkeit, ihn direkt festzulegen. Dies ist bei allen Implementierungen vorkonfiguriert.

Dimensionselemente

  • Enabled: Die Besucher-ID des Treffers stammt aus einer Quelle, die persistent ist. Die häufigsten Beispiele sind die Abfragezeichenfolgenparameter aid, fid oder mid, da diese ihre Werte von einem Cookie beziehen.
  • Disabled: Die Besucher-ID des Treffers stammt aus einer Quelle, die von Adobe nicht als persistent erachtet wird, z. B. IP + Benutzeragenten-Zeichenfolge. Dieses Dimensionselement enthält auch benutzerdefinierte Besucher-IDs, die die Variable visitorID verwenden.

Unterschied zwischen „Unterstützung von Cookies“ und „Unterstützung persistenter Cookies“

  • Unterstützung von Cookies: AppMeasurement versucht, ein generisches Cookie zu setzen. Das Dimensionselement basiert auf dem erfolgreichen Setzen des Cookies.
  • Unterstützung persistenter Cookies: Das Dimensionselement basiert darauf, ob die Kennung des Treffers von einer persistenten Quelle wie einem Cookie stammt.

Auf dieser Seite