Mobile Scorecard erstellen

Die folgenden Informationen zeigen Kuratoren von Adobe Analytics-Daten, wie mobile Scorecards für ausführende Benutzer konfiguriert und präsentiert werden. Sehen Sie sich zunächst das Video zu Scorecard Builder von Adobe Analytics-Dashboards an:

Eine Adobe Analytics Scorecard stellt wie nachfolgend gezeigt wichtige Datenvisualisierungen für ausführende Benutzer in einem gekachelten Layout bereit:

Beispiel-Scorecard

Als Kurator dieser Scorecard können Sie mit dem Scorecard Builder festlegen, welche Kacheln auf der Scorecard für den ausführenden Benutzer angezeigt werden. Sie können auch konfigurieren, wie die detaillierten Ansichten bzw. Aufschlüsselungen angepasst werden können, nachdem auf die Kacheln getippt wird. Hier sehen Sie die Scorecard Builder-Oberfläche:

Scorecard Builder

Zur Erstellung der Scorecard führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Vorlage für leere mobile Scorecards.
  2. Konfigurieren Sie die Scorecard mit Daten und speichern Sie sie.

Zugriff auf die Vorlage für leere mobile Scorecards

Sie können die Vorlage Leere mobile Scorecard öffnen, indem Sie entweder ein neues Projekt erstellen oder über das Menü „Tools“ zugreifen.

Neues Projekt erstellen

  1. Öffnen Sie Adobe Analytics und klicken Sie auf die Registerkarte Workspace.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Projekt erstellen und wählen Sie die Projektvorlage Leere mobile Scorecard aus.
  3. Klicken Sie auf Erstellen.

Scorecard-Vorlage

Tools-Menü

  1. Wählen Sie im Menü Tools die Option Analytics-Dashboards (Mobile App) aus.
  2. Klicken Sie im nachfolgenden Bildschirm auf Neue Scorecard erstellen.

Scorecard mit Daten konfigurieren und speichern

So implementieren Sie die Scorecard-Vorlage:

  1. Geben Sie unter Eigenschaften (in der rechten Leiste) eine Report Suite des Projekts an, aus der Sie Daten verwenden möchten.

    Report Suite-Auswahl

  2. Um Ihrer Scorecard eine neue Kachel hinzuzufügen, ziehen Sie eine Metrik aus dem linken Bereich und legen Sie sie im Bereich Metriken hierher ziehen und ablegen ab. Sie können auch eine Metrik zwischen zwei Kacheln einfügen, indem Sie einen ähnlichen Workflow verwenden.

    Kacheln hinzufügen

  3. Von jeder Kachel aus können Sie auf eine Detailansicht zugreifen, die zusätzliche Informationen über die Metrik anzeigt, wie z. B. die obersten Elemente in einer Liste verwandter Dimensionen.

Dimensionen oder Metriken hinzufügen

Um einer Metrik eine verwandte Dimension hinzuzufügen, ziehen Sie eine Dimension aus dem linken Bereich und legen Sie sie auf einer Kachel ab.

Sie können beispielsweise geeignete Dimensionen (wie Marketing Channel in diesem Beispiel) zur Metrik Unique Visitors hinzufügen, indem Sie sie auf die Kachel ziehen und dort ablegen. Aufschlüsselungen von Dimensionen werden im Abschnitt Drill Ins (Aufschlüsselung) der kachelspezifischen Eigenschaften angezeigt. Sie können jeder Kachel mehrere Dimensionen hinzufügen.

Dimensionen hinzufügen

Segmente anwenden

Um ein Segment auf einzelne Kacheln anzuwenden, ziehen Sie es aus dem linken Bereich und legen Sie es direkt auf der Kachel ab.

Wenn Sie das Segment auf alle Kacheln in der Scorecard anwenden möchten, legen Sie die Kachel oben auf der Scorecard ab. Sie können auch Segmente anwenden, indem Sie im Filtermenü unterhalb der Datumsbereiche Segmente auswählen. Sie konfigurieren und wenden Filter für Ihre Scorecards genauso wie in Adobe Analytics Workspace an.

Segmente für Filter erstellen

Datumsbereiche hinzufügen

Um Datumsbereichskombinationen, die in Ihrer Wertungsliste ausgewählt werden können, hinzuzufügen oder zu entfernen, wählen Sie die Dropdown-Liste „Datumsbereich“ aus.

Neue Scorecard

Jede neue Scorecard Beginn mit 6 Datumsbereichskombinationen, die sich auf den Datumsbereich von heute und gestern konzentrieren. Sie können unnötige Datumsbereiche entfernen, indem Sie auf das „x“ klicken, oder Sie können jede Datumsbereichskombination durch Klicken auf den Stift bearbeiten.

Neue Scorecard2

Um ein Primärdatum zu erstellen oder zu ändern, wählen Sie über die Dropdown-Liste aus den verfügbaren Datumsbereichen aus oder ziehen Sie eine Datumskomponente aus der rechten Leiste in den Ablagebereich.

Neue Scorecard3

Um ein Vergleichsdatum zu erstellen, können Sie im Dropdown-Menü aus praktischen Voreinstellungen für gängige Zeitvergleiche auswählen. Sie können auch eine Datumskomponente aus der rechten Leiste ziehen und ablegen.

Neue Scorecard4

Wenn der gewünschte Datumsbereich noch nicht erstellt wurde, können Sie durch Klicken auf das Kalendersymbol einen neuen erstellen.

Neue Scorecard5

Dadurch gelangen Sie zum Generator für den Datumsbereich, in dem Sie eine neue Komponente für den Datumsbereich erstellen und speichern können.

Visualisierungen anwenden

Sehen Sie sich ein Video zu Visualisierungen für mobile Scorecards an:

Analytics-Dashboards bieten vier Visualisierungen, die Ihnen einen umfassenden Einblick in Dimensionselemente und Metriken bieten. Ändern Sie die Diagrammtyp der Eigenschaften. Wählen Sie einfach die rechte Kachel aus und ändern Sie dann den Diagrammtyp.

Kacheleigenschaften

Oder klicken Sie auf die Visualisierungen in der linken Leiste und ziehen Sie die rechte Visualisierung auf die Kachel:

Visualisierungen

Zusammenfassungsnummer

Verwenden Sie die Visualisierung der Zusammenfassungsnummer, um eine große Zahl hervorzuheben, die in einem Projekt wichtig ist.

Zusammenfassungszahl

Ringdiagramm

Ähnlich einem Tortendiagramm zeigt diese Visualisierung die Daten als Teile oder Segmente eines Ganzen. Ein Ringdiagramm kann für den Vergleich der Teile eines Ganzen verwendet werden. Nehmen wir beispielsweise an, Sie möchten sehen, welche Anzeigenplattform zur Gesamtzahl der Unique Visitors beigetragen hat:

Ringvisualisierung

Linie

Die Linienvisualisierung stellt Metriken anhand einer Linie dar, die den Wertverlauf über einen bestimmten Zeitraum hinweg zeigt. Ein Liniendiagramm zeigt Dimensionen im Zeitverlauf an, funktioniert aber bei jeder Visualisierung. In diesem Beispiel visualisieren Sie die Dimension "Produktkategorie".

Linienvisualisierung

Horizontalbalken

Diese Visualisierung zeigt Horizontalbalken, die verschiedene Werte aus einer oder mehreren Metriken darstellen. Verwenden Sie zum Beispiel Horizontalbalken für Ihre bevorzugte Visualisierung.

Horizontalbalken

Entfernen Nicht angegeben Dimensionselemente

Wenn Sie Nicht angegeben -Dimensionselemente aus Ihren Daten verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie die richtige Kachel aus.

  2. In der rechten Leiste unter Drilldown, wählen Sie den Pfeil neben dem Dimensionselement aus, dessen Nicht angegeben -Elemente, die Sie entfernen möchten.

    nicht angegeben

  3. Klicken Sie auf das Symbol neben Nicht angegeben , um nicht spezifizierte Daten aus Ihrem Reporting zu entfernen. (Sie können auch jedes andere Dimensionselement entfernen.)

Kacheleigenschaften anzeigen und konfigurieren

Wenn Sie im Scorecard Builder auf eine Kachel klicken, zeigt die rechte Leiste die Eigenschaften und Merkmale an, die mit dieser Kachel verbunden sind. In dieser Leiste können Sie einen neuen Titel für die Kachel angeben. Anstatt die Kachel aus der linken Leiste zu ziehen und abzulegen können Sie sie auch konfigurieren, indem Sie Komponenten angeben.

Kachel „Eigenschaften“

Wenn Sie auf Kacheln klicken, wird in einem dynamischen Popup angezeigt, wie die Aufschlüsselungsansicht für ausführende Benutzer in der App dargestellt wird. Wenn keine Dimension auf die Kachel angewendet wurde, werden je nach Standarddatumsbereich entweder Stunden oder Tage als Aufschlüsselungsdimension verwendet.

Aufschlüsselungen verbessern Ihre Analyse, indem sie Metriken und Dimensionen nach anderen Metriken und Dimensionen aufschlüsseln wie z. B. in diesem Beispiel eines Einzelhändlers:

  • Metrik „Unique Visitors“ aufgeschlüsselt nach Anzeigenplattform (AMO-ID)
  • Besuche aufgeschlüsselt nach Produktkategorie (Einzelhandel)
  • Gesamtumsatz aufgeschlüsselt nach Produktnamen

Aufschlüsselungsansicht

Jede der Kachel hinzugefügte Dimension wird in einer Dropdown-Liste in der Detailansicht der App angezeigt. Der ausführende Benutzer kann dann aus den in der Dropdown-Liste aufgelisteten Optionen auswählen.

Komponenten entfernen

Um eine Komponente zu entfernen, die auf die gesamte Scorecard angewendet wird, klicken Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb der Kacheln auf die Scorecard. Entfernen Sie die Komponente, indem Sie auf das x klicken, das angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger über die Komponente bewegen, wie unten für das Segment Erstbesuche dargestellt:

Komponenten entfernen

Scorecard benennen

Um die Scorecard zu benennen, klicken Sie auf den Namensbereich in der oberen linken Ecke des Bildschirms und geben Sie den neuen Namen ein.

Scorecards benennen

Scorecard freigeben

So geben Sie die Scorecard für einen ausführenden Benutzer frei:

  1. Klicken Sie auf das Menü Freigeben und wählen Sie Scorecard freigeben.

  2. Füllen Sie die Felder im Formular Mobile Scorecard freigeben aus, indem Sie:

    • den Namen der Scorecard angeben
    • eine Beschreibung der Scorecard angeben
    • relevante Tags hinzufügen
    • die Empfänger der Scorecard angeben
  3. Klicken Sie auf Freigabe.

Scorecards freigeben

Nachdem Sie eine Scorecard freigegeben haben, können die Empfänger in den Analytics-Dashboards darauf zugreifen. Wenn Sie in Scorecard Builder nachträgliche Änderungen an der Scorecard vornehmen, werden diese automatisch in der freigegebenen Scorecard aktualisiert. Ausführende Benutzer sehen die Änderungen, nachdem sie die Scorecard in ihrer App aktualisiert haben.

Wenn Sie die Scorecard durch Hinzufügen neuer Komponenten aktualisieren, sollten Sie die Scorecard erneut freigeben (und die Option zum Freigeben eingebetteter Komponenten aktivieren), um sicherzustellen, dass die ausführenden Benutzer Zugriff auf diese Änderungen haben.

Auf dieser Seite