Freiformtabelle

In Analysis Workspace bildet eine Freiformtabelle die Grundlage für die interaktive Analyse von Daten. Sie können eine Kombination von Komponenten per Drag und Drop in die Zeilen und Spalten ziehen, um eine benutzerdefinierte Tabelle für Ihre Analyse zu erstellen. Sobald eine Komponente abgelegt wird, wird die Tabelle aktualisiert, damit Sie schnell analysieren und weiter recherchieren können.

Automatisierte Tabellen

Am schnellsten können Sie eine Tabelle erstellen, indem Sie Komponenten direkt in ein leeres Projekt, ein leeres Bedienfeld oder eine Freiformtabelle ablegen. Eine Freiformtabelle wird dann automatisch in einem empfohlenen Format erstellt. Tutorial ansehen.

Freiformtabellen-Builder

Wenn Sie Ihrer Tabelle lieber zuerst mehrere Komponenten hinzufügen und dann die Daten rendern möchten, können Sie Freiformtabellen-Builder aktivieren. Wenn der Tabellen-Builder aktiviert ist, können Sie für komplexe Fragen Tabellen mit vielen Dimensionen, Unterteilungen, Metriken und Segmenten per Drag & Drop erstellen. Daten werden nicht sofort aktualisiert. Sie werden erst aktualisiert, wenn Sie auf Erstellen klicken.

Tabelleninteraktionen

Es gibt verschiedene Arten, mit Freiformtabellen zu interagieren und sie anzupassen:

  • Zeilen

    • Sie können mehr Zeilen in einen einzigen Bildschirm einpassen, indem Sie die Anzeigedichte des Projekts anpassen.
    • Jede Dimensionsreihe kann bis zu 400 Zeilen anzeigen, bevor die Paginierung erfolgt. Klicken Sie auf die Zahl neben „Zeilen“, um weitere Zeilen auf einer Seite anzuzeigen. Mit dem Pfeil in der Kopfzeile navigieren Sie zu einer anderen Seite.
    • Zeilen können nach zusätzlichen Komponenten aufgeschlüsselt werden. Um mehrere Zeilen gleichzeitig zu aufzuschlüsseln, wählen Sie einfach mehrere Zeilen aus und ziehen dann die nächste Komponente auf die ausgewählten Zeilen. Weitere Informationen zu Aufschlüsselungen.
    • Zeilen können gefiltert werden, um einen reduzierte Anzahl von Elementen anzuzeigen. Weitere Einstellungen finden Sie unter Zeileneinstellungen.
  • Spalten

    • Komponenten können innerhalb von Spalten gestapelt werden, um segmentierte Metriken, tabellenübergreifende Analysen und mehr zu erstellen.
    • Die Ansicht jeder Spalte kann unter den Spalteneinstellungen angepasst werden.
    • Über das Kontextmenü sind verschiedene Aktionen verfügbar. Das Menü enthält verschiedene Aktionen, je nachdem, ob Sie auf die Tabellenüberschrift, die Zeilen oder die Spalten klicken.

Exportieren von Freiformtabellendaten

Erfahren Sie mehr über die Exportoptionen aller Daten für Analysis Workspace.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und Daten in Zwischenablage kopieren exportiert die angezeigten Tabellendaten. Wenn eine Tabellenauswahl vorgenommen wurde, lautet diese Option Auswahl in Zwischenablage kopieren. Mit dem Hotkey Strg+C können auch ausgewählte Daten kopiert werden.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und Daten als CSV-Datei herunterladen lädt die angezeigten Tabellendaten als CSV-Datei herunter. Wenn eine Tabellenauswahl vorgenommen wurde, lautet diese Option Auswahl als CSV-Datei herunterladen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und Projekt > Elemente als CSV-Datei herunterladen exportiert bis zu 50.000 Dimensionselemente für die ausgewählte Dimension.

Erfahren Sie mehr über die Exportoptionen aller Daten für Analysis Workspace.

Auf dieser Seite