Berichtübersicht

WICHTIG

Die Adobe bringt Ad Hoc Analysis am 1. März 2021 zum Lebensende. Weitere Infos

Standardberichte zeigen Daten zur Website- und Besucheraktivität, zu Trafficmustern, Verweisdaten, Werbekampagnen, Besucherbindung, Produktdaten und mehr an. Sie können Berichte ausführen und dann Tools aufrufen, um Segmente, Metriken und Berichtvergleiche zu konfigurieren.

Berichtübersicht

Standardberichte zeigen Daten zur Website- und Besucheraktivität, zu Trafficmustern, Verweisdaten, Werbekampagnen, Besucherbindung, Produktdaten und mehr an. Sie können Berichte ausführen und dann Tools aufrufen, um Segmente, Metriken und Berichtvergleiche zu konfigurieren.

Sie können benutzerspezifische Daten erfassen, um Berichte zu erstellen, die spezifisch Ihre Website behandeln. Wenn Sie z. B. eine Suchfunktion auf Ihrer Website haben, können Sie die eingegebenen Suchbegriffe verfolgen und einen Bericht erstellen, der Ihnen diese Begriffe und die Suchergebnisse anzeigt.

Der Standard-Berichtsatz umfasst Themen, die jeder Website gemein sind. Dazu zählen (jedoch nicht ausschließlich):

  • Website-Daten
  • Besucherdaten
  • Traffic-Muster
  • Daten zu verweisenden Stellen
  • Werbekampagnen
  • Besuchertreue
  • Produktinformationen

Wenn Sie „Marketing Reports and Analytics“ verwenden, werden Ihnen die Berichtstypen und Menüs vertraut sein. Ad Hoc Analysis kategorisiert Berichte auf Grundlage der folgenden Typen:

Zusammenfassungsberichte

Enthält Berichte wie den Summenbericht, der Daten zur schnellen Übersicht anzeigt. Diese wurden für Führungskräfte konzipiert, die sich einen allgemeinen Überblick über die Daten verschaffen möchten.

Konversionsberichte

Konversionsberichte liefern eine umfassende, genaue und detaillierte Analyse der Kundenaktivität. Die Metriken Kampagnenverwaltung, Verkaufszyklus, Kundenabgang und Kundenkonversion dienen der Messung von E-Commerce-Transaktionen, Verkaufsquellen, Werbungswirksamkeit, Kundenloyalität und vielem mehr.

Traffic-Berichte

Traffic-Berichte verschaffen Ihnen einen umfassenden Einblick in die Interaktion der Besucher mit Ihrer Website.

  • kritische Aspekte des Besucherverhaltens analysieren.
  • Verkehrsmuster beobachten und verstehen.
  • bevorzugte Site-Inhalte bestimmen.
  • Besucher nach beliebigen messbaren Kriterien segmentieren.

Kampagnen

Zeigt Informationen über die Effektivität Ihrer Werbemaßnahmen an. Sie können feststellen, welche Arten von Werbemaßnahmen den meisten Traffic generieren und welcher Mitarbeiter für die jeweilige Werbemaßnahme verantwortlich ist.

Diese Berichte werden in der Regel benutzerspezifisch angepasst und unterscheiden sich daher für jeden Analysten. See the Admin Console help for more information.

Statistische Berechnungen

Sie können einstellen, welche Standardstatistiken in einem Rangbericht angezeigt werden sollen.

Rangberichte können um weitere Standardstatistiken ergänzt werden, die beim Ausführen des Berichts angezeigt werden, z. B. arithmetisches Mittel, Mittelwert, Standardabweichung und andere mathematische Berechnungen, die basierend auf Ihren persönlichen Berichtsanforderungen aus den Daten erstellt werden können.

So öffnen Sie die Statistikberechnungen für Rangberichte:

  1. Wählen Sie im Menü Werkzeuge > Rangansicht.

  2. Wählen Sie Einstellungen.

  3. Wählen Sie Standardstatistik.

Nullen in statistischen Berechnungen sind zu ignorieren. Wählen Sie diese Option aus, um Nullen zu ignorieren und damit durch das Hinzufügen einer weiteren Metrik die bereits berechneten Durchschnittswerte nicht verändert werden. Diese Einstellung wirkt sich auf alle Statistiken aus (aber nicht auf die Summe).

Berechnung Beschreibung
Max. Der Maximalwert aller Zeilen in einem bestimmten Datensatz.
Min Der Minimalwert aller Zeilen in einem bestimmten Datensatz.
Summe Die Summe aller Werte für jede einzelne Zeile des Datensatzes. Bei der Summe werden z. B. alle Besuche eines Besuchers zusammengefasst, anstatt den Besucher (unabhängig von der Zahl seiner Besuche) nur einmal zu erfassen. Dieser Wert ist der umfassende Gesamtwert der erfassten Datenpunkte.
Mittel Dieser Mittelwert ist der arithmetische Durchschnittwert der Zeilen eines Datensatzes und wird durch Division der Summe durch die Anzahl ermittelt. Im Gegensatz zum Mittelwert, der im Allgemeinen bei ungleichmäßigen Verteilungen eingesetzt wird, wird das arithmetische Mittel durch Ausreißer stark beeinflusst.
Standardabweichung Dieser Wert gibt die Abweichung vom erwarteten arithmetischen Mittelwert an. Je geringer die Abweichung, desto näher liegen die Datenpunkte am Mittel. Eine hohe Abweichung bedeutet, dass die Datenpunkte über einen großen Wertebereich verteilt sind.
Median Der numerische Wert, der in den Zeilen des Datensatzes die höhere Datenhälfte von der niedrigeren Datenhälfte trennt. Anders als das arithmetische Mittel wird der Mittelwert genutzt, um Ausreißer zu vermeiden.
Quartile Ein Quartil ist eine Gruppe von Werten in einem Datensatz, die durch drei Punkte definiert wird, welche den Datensatz in vier gleichgroße Datengruppen teilen, die jeweils ein Viertel des Datensatzes ausmachen. Das erste Quartil ist das 25. Perzentil, das dritte Quartil ist das 75. Perzentil. (Das zweite Quartil ist das arithmetische Mittel, das vierte Quartil ist die Summe.)
Anzahl Anzahl der Reihen in einem Datensatz.

Beispiel der Berechnung arithmetisches Mittel vs. Metrik insgesamt

Das arithmetische Mittel wird ähnlich wie bei Spalten in Microsoft Excel berechnet. Das bedeutet, dass das arithmetische Mittel eines Verhältnisses (z. B. beim Bestimmen der durchschnittlichen Absprungrate) dem Durchschnitt der Verhältnisse und nicht dem Verhältnis der Durchschnitte entspricht. Das Verhältnis der Durchschnitte umfasst den Gesamtwert der Absprungraten-Metrik.

Datum Einmalige Besuche Einträge Absprungrate

Juni 2013

2013. Juli

August 2013

344

297

41

1000

1000

1000

34,4 %

29,7 %

41,0 %

Mittel (344+297+41)/3 (1000+1000+100)/3 (34,4 + 29,7 + 41,0)/3 = 35,0 % Arithmetisches Mittel der Verhältnisse
Metrik insgesamt 682 2100 682/2100 = 32,0 % Verhältnis der arithmetischen Mittelwerte

Überlagerungen für statistische Berechnungen

Die Ad Hoc Analysis bieten nun Überlagerungsvisualisierungen für statistische Berechnungen, die Daten über einen bestimmten Zeitraum (Minuten, Stunde, Tage, Wochen) anzeigen.

In einem Bericht, der Zeitdaten darstellt, können Sie über die Schaltfläche Statistiken Berechnungen auswählen, die als Überlagerung über der Zeitleiste des Berichts angezeigt werden.

Erweiterung der Standardfunktionen Statistische Berechnungen: Sie können die 1., 2. und 3. Standardabweichung der Überlagerungen auswählen.

Gruppen-Manager

Statt eine einzelne Seite in einem Bericht zu verwenden, können Sie mehrere Seiten gruppieren und sie als Kategorien für Start-, Zwischen- oder Endpunkte im Bericht Fallout und Site-Analyse verwenden. Sie können Gruppen vom Hauptmenü aus oder innerhalb des Berichts bearbeiten. Von Ihnen in „Marketing Reports and Analytics“ erstellte Kategorien erscheinen ebenfalls in der Checkpoint-Auswahl.

Klicken Sie auf Tools > Gruppen-Manager.

Auf dieser Seite