Menüanpassung

Mit dieser Funktion können die Berichtsmenüs angepasst werden, die einem Benutzer in Reports & Analytics angezeigt werden. Sie können Berichte ein- oder ausblenden und sie benutzerübergreifend in verschiedene Ordner verschieben. Diese Funktion ist besonders dann nützlich, wenn in Ihrem Unternehmen nur bestimmte Berichte genutzt werden und das linke Menü nicht mit ungenutzten oder irrelevanten Daten überladen werden soll.

Die Menüänderungen gelten für sämtliche Benutzer, die auf die Report Suite zugreifen. Die Benutzer haben jedoch die Möglichkeit, bei der Verwendung der Report Suite die Standardkonfiguration eines Menüs wiederherzustellen.

HINWEIS

Änderungen der Menüstruktur wirken sich nicht auf Report Builder oder Ad Hoc Analysis aus. Ein umbenannter Bericht wird hingegen in beiden Anwendungen unter dem neuen Namen angezeigt.

Menüanpassung – Beschreibungen

Kalender Beschreibung
Neuer Ordner

Fügt einen neuen Ordner über dem zurzeit ausgewählten Element hinzu. Sie müssen mindestens einen Bericht zu einem Ordner hinzufügen, bevor der Ordner sichtbar wird.

Umbenennen

Damit können Sie den Namen des zurzeit ausgewählten Elements ändern.

Standardname

Stellt den Namen des zurzeit ausgewählten Elements wieder her.

Anzeige ein-/ausschalten

Blendet das aktuell ausgewählte Element aus oder ein. Ausgeblendete Elemente werden auf der Seite „Menüanpassung“ mit einem grauen Linienmuster angezeigt.

Löschen

Entfernt das zurzeit ausgewählte Element aus dem Menü.

Standardangaben wiederherstellen

Setzt das Menü in den Originalzustand zurück.

Auf dieser Seite