Adobe Analytics-Handbuch für erste Administratoren

Ein erster Administrator ist der Ausgangspunkt, um dem Rest der Organisation die Verwendung der einzelnen Experience Cloud-Lösungen zu ermöglichen. Nachdem ein Vertrag unterzeichnet wurde, bereitet ein Bereitstellungsteam von Adobe die Erstellung des Kontos vor. Der erste Administrator erhält vor dem Vertragsbeginn eine E-Mail mit Anmeldeinformationen. Es wird dringend empfohlen, sicherzustellen, dass die korrekten Kontaktinformationen des ersten Administrators vor Vertragsabschluss an Adobe weitergegeben werden.

Schlüsselrollen bei der Verwendung von Experience Cloud

Wenn Ihre Organisation Adobe Analytics erworben hat, sollten Sie folgende wichtige Rollen berücksichtigen:

  • Adobe Analytics-Administratoren: Diese Benutzer haben vollen Zugriff auf alle Funktionen in Adobe Analytics, einschließlich Report Suite-Einstellungen und Benutzerberechtigungen. Je nachdem, wie Ihre Organisation strukturiert ist, können verschiedene Mitarbeiter oder Teams für unterschiedliche Facetten der Analytics-Verwaltung verantwortlich sein. Beispielsweise ist eine Person für die Benennung der Variablen verantwortlich, die in einer Implementierung verwendet werden sollen. Eine andere Person kann dafür verantwortlich sein, dass Benutzer Berichte korrekt abrufen können, indem sie sicherstellt, dass jeder über die richtigen Berechtigungen verfügt. Identifizieren Sie mindestens einen Benutzer, der für die Einstellungen und Benutzerberechtigungen in Analytics verantwortlich sein kann. Dieser kann dann weitere Analytics-Administratoren einladen.
  • Datenerfassungs-Administratoren: Diese Benutzer haben vollen Zugriff auf alle Elemente in der Datenerfassungs-Benutzeroberfläche (ehemals Experience Platform Launch-Benutzeroberfläche), einschließlich Veröffentlichungsberechtigungen, Erstellung von Containern und Benutzerberechtigungen. Diese Benutzer sind nicht unbedingt Programmierer, aber zumindest Anfängerkenntnisse in HTML, CSS und JavaScript sind von Vorteil. Sie sind dafür verantwortlich, mit den Website-Eigentümern Ihres Unternehmens zusammenzuarbeiten, um die Experience Platform-Tags auf Ihrer Site implementieren zu können. Identifizieren Sie mindestens einen Benutzer, der für die Implementierung Ihres Unternehmens verantwortlich ist. Dieser kann dann weitere Datenerfassungs-Administratoren einladen.
  • Support-//Beauftragter: Auch als unterstützte Benutzer bezeichnet, haben sie keine zusätzlichen Berechtigungen in der Analytics-Oberfläche. Stattdessen erhalten sie bei der Kommunikation mit der Adobe-Kundenunterstützung zusätzliche Berechtigungen. Diese Benutzer sind fast immer auch Analytics-Administratoren, da sie der Kundenunterstützung bei der Fehlerbehebung helfen. Identifizieren Sie mindestens einen Analytics-Administrator, der für die Erleichterung der Interaktionen zwischen Endbenutzern und der Adobe-Kundenunterstützung zuständig ist.
  • Website-Eigentümer: Diese Personen oder Teams sind für die Codierung und Entwicklung Ihrer Website verantwortlich. Sie benötigen keine Konten, möchten jedoch mit Datenerfassungs-Administratoren zusammenarbeiten, um den Tag-Code abzurufen und ihn auf Ihrer Website zu implementieren.
  • Endbenutzer: Diese Benutzer zeigen in der Regel Berichte an und suchen nach Antworten auf Geschäftsfragen. Analytics-Administratoren gewähren diesen Benutzern die Berechtigung, im Produkt zu arbeiten.

Als erster Administrator kann Ihre Rolle mit einer oder mehreren dieser Rollen überlappen. Solange diese grundlegenden Aufgaben abgedeckt sind, können Sie Berechtigungen erteilen, damit andere Mitarbeiter in Ihrer Organisation arbeiten können.

Gewähren des Produktadministratorzugriffs für Analytics

Administratoren auf Systemebene haben keinen direkten Zugriff auf Produkte, können sich jedoch Zugriff verschaffen, indem sie sich selbst als Administrator auf Produktebene hinzufügen. Wenn Sie sich oder anderen Zugriff auf Adobe Analytics gewähren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Melden Sie sich mit Ihren Adobe ID-Anmeldeinformationen bei der Admin Console an.
  2. Klicken Sie oben auf die Registerkarte „Produkte“. Alle von Ihrer Organisation erworbenen Produkte befinden sich auf der linken Seite. Klicken Sie auf „Adobe Analytics“ und dann auf die Schaltfläche „Neues Profil“.
  3. Geben Sie diesem Profil den Namen „Vollständiger Admin-Zugriff für Analytics“ und klicken Sie dann auf „Fertig“.
  4. Klicken Sie auf der Seite „Produktprofile“ auf das neu erstellte Profil und dann auf die Registerkarte „Zugriffsberechtigungen“.
  5. Klicken Sie auf eine der Berechtigungspositionen. Wenn die automatische Einbindung verfügbar ist, aktivieren Sie diese. Wenn die automatische Einbindung nicht verfügbar ist, klicken Sie auf „Alle hinzufügen“. Beide Optionen verschieben alle Berechtigungselemente in die rechte Spalte.
  6. Klicken Sie auf „Speichern“. Wiederholen Sie den obigen Schritt für alle Berechtigungskategorien.
  7. Sobald alle Berechtigungskategorien dem Profil zugewiesen wurden, gehen Sie zur Seite „Überblick“ zurück, indem Sie oben auf „Überblick“ klicken.
  8. Klicken Sie im Bereich „Adobe Analytics“ auf „Benutzer zuweisen“.
  9. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, der Sie vollständigen Zugriff auf Analytics gewähren möchten, und weisen Sie ihr das neu erstellte vollständige Administratorzugriffsprofil zu. Klicken Sie auf „Speichern“.
  10. Der Benutzer hat jetzt vollständigen Zugriff auf Adobe Analytics.

Gewähren des Produktadministratorzugriffs für die Datenerfassung in Experience Platform

Der Produktadministratorzugriff für die Datenerfassung in Experience Platform ist fast identisch mit der Gewährung des Produktadministratorzugriffs für Analytics.

  1. Melden Sie sich mit Ihren Adobe ID-Anmeldeinformationen bei Adobe Admin Console an.
  2. Klicken Sie oben auf die Registerkarte Produkte . Alle von Ihrer Organisation erworbenen Produkte befinden sich auf der linken Seite. Klicken Sie auf Experience Platform Launch und dann auf Neues Profil.
  3. Nennen Sie dieses Profil "Datenerfassung mit vollem Administratorzugriff"und klicken Sie dann auf Fertig.
  4. Klicken Sie auf der Seite Produktprofile auf das neu erstellte Profil und dann auf die Registerkarte Berechtigungen .
  5. Klicken Sie auf eine der Berechtigungspositionen. Wenn Automatisches Einschließen verfügbar ist, aktivieren Sie es. Wenn die automatische Einbindung nicht verfügbar ist, klicken Sie auf Alle hinzufügen. Beide Optionen verschieben alle Berechtigungselemente in die rechte Spalte.
  6. Klicken Sie auf Speichern. Wiederholen Sie den obigen Schritt für alle Berechtigungskategorien.
  7. Nachdem alle Berechtigungskategorien dem Profil zugewiesen wurden, gehen Sie zur Seite Übersicht zurück, indem Sie oben auf Übersicht klicken.
  8. Klicken Sie unter der Kachel Experience Platform Launch auf Benutzer zuweisen.
  9. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, der Sie vollständigen Zugriff auf Analytics gewähren möchten, und weisen Sie ihr das neu erstellte vollständige Administratorzugriffsprofil zu. Klicken Sie auf Speichern.
  10. Der Benutzer hat jetzt vollen Zugriff auf die Datenerfassung von Experience Platform.

Nächste Schritte

Erstellen einer Report Suite: Bitten Sie Ihren Analytics-Administrator, sich beim Tool anzumelden und eine Report Suite für die Datenerfassung zu erstellen

Erstellen Sie eine Analytics-Tag-Eigenschaft: Bitten Sie Ihren Datenerfassungs-Administrator, sich beim Tool anzumelden und eine Eigenschaft zu erstellen, die auf Ihrer Site implementiert werden soll.

Auf dieser Seite