Übersicht über Kalender und Datumsbereiche

Im Kalender können Sie Daten und Datumsbereiche festlegen oder eine Voreinstellung auswählen.

Wenn Sie im Kalender etwas auswählen, bezieht sich diese Auswahl auf das jeweilige Bedienfeld. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Auswahl auf sämtliche Bedienfelder anzuwenden. Wenn Sie in Workspace auf einen Datumsbereich klicken, zeigt die Benutzeroberfläche den aktuellen Kalendermonat und den vorherigen Kalendermonat an. Sie können diese beiden Kalender anpassen, indem Sie auf die Rechts- und Linkspfeile in den jeweiligen oberen Ecken klicken.

Kalender

Beim ersten Klick auf einen Kalender wird die Auswahl eines Datumsbereichs begonnen. Mit dem zweiten Klick wird die Auswahl des Datumsbereichs beendet und hervorgehoben. Wenn die Shift Taste gedrückt gehalten wird (oder ein Rechtsklick verwendet wird), wird der entsprechende Bereich an den derzeit ausgewählten Bereich angehängt.

Sie können Datums- (und Zeitdimensionen) mittels Drag-and-Drop in einem Workspace-Projekt ablegen. Sie können spezifische Tage, Wochen, Monate, Jahre oder ein rollierendes Datum auswählen.

Verwendung von Datumsbereichen und Kalender in Analysis Workspace (4:07)

Einstellung Beschreibung
Ausgewählte Tage Ausgewählte Tage/Wochen/Monate/Jahre
Rollierende Daten verwenden Mithilfe rollierender Daten können Sie einen dynamischen Bericht generieren, der zum Zeitpunkt seiner Ausführung einen bestimmten Zeitraum voraus oder zurück umfasst. Wenn Sie zum Beispiel einen Bericht zu allen Bestellungen haben möchten, die im letzten Monat aufgegeben wurden (wobei sich „Letzter Monat“ auf das Feld „Erstellungsdatum“ bezieht), und diesen Bericht dann im Dezember ausführen, würden Ihnen alle Bestellungen angezeigt, die im November aufgegeben wurden. Führen Sie den gleichen Bericht im Januar aus, werden Ihnen die Bestellungen aus dem Dezember angezeigt.
  • Datumsvorschau: Gibt an, welchen Zeitraum der rollierende Kalender umfasst.
  • Start: Sie können zwischen den folgenden Optionen wählen: „Aktueller Tag“, „Aktuelle Woche“, „Aktueller Monat“, „Aktuelles Quartal“ und „Aktuelles Jahr“.
  • Ende: Sie können zwischen den folgenden Optionen wählen: „Aktueller Tag“, „Aktuelle Woche“, „Aktueller Monat“, „Aktuelles Quartal“ und „Aktuelles Jahr“.
Ein Beispiel dazu finden Sie hier.
Datumsbereich Hier können Sie einen voreingestellten Datumsbereich auswählen. Der Standardwert lautet „Letzte 30 Tage“. Diese Woche/Monat/Quartal/Jahr (außer heute) ermöglicht Ihnen, aus Datumsbereichen auszuwählen, die keine Daten von heute enthalten.
In alle Bedienfelder übernehmen Hiermit können Sie den ausgewählten Datumsbereich nicht nur für das aktuelle Bedienfeld, sondern für alle Bedienfelder des Projekts ändern.
Übernehmen Hiermit wird der Datumsbereich nur in diesem Bedienfeld übernommen.

Auf dieser Seite