Adobe Analytics: Einfache Hacks für mehr Effizienz und leichtere Selbstbedienung

Teil 2: Integrierte Strategien

In diesem Artikel werden die wichtigsten Herausforderungen beschrieben, vor denen Analyse-Teams heute stehen, sowie unsere Empfehlungen zur Überwindung dieser Herausforderungen mithilfe von integrierten Strategien. Navigieren Sie hierhin für Teil 1.

Weitere Informationen zu wirksamen Lösungen außerhalb der Adobe Analytics-Plattform erhalten Sie unter hier

Schlüssel zur Effizienz: Integrierte Strategien

Effektive Selbstbedienung ist oft eine Übung zur Beseitigung vermeintlicher Barrieren und zur Stärkung des Vertrauens. Im Folgenden finden Sie einige Empfehlungen:

Nutzen Sie alle Funktionen

  1. Standardvorlagen:

    • Sie sind vorkonfiguriert und decken gängige Anwendungsfälle ab, sodass die Benutzenden bei der Suche nach schnellem Zugriff auf häufig verwendete KPIs Zeit sparen können.
    • Sie werden nach der Vertikale gruppiert, zu der sie gehören, und mit verschiedenen Dimensionen, Segmenten, Metriken und Visualisierungen aufgefüllt.
  2. Benutzerdefinierte Vorlagen:

    • Jedes Projekt kann als benutzerdefinierte Vorlage gespeichert werden (dies können jedoch nur Administrierende oder Personen, die über die entsprechenden Verwendungsberechtigungen verfügen).
    • Dies ist eine sehr gute Option, wenn Sie immer wieder denselben Berichtstyp mit geringfügigen Änderungen erstellen möchten.
  3. Meistern Sie den Rechtsklick.

    • In Workspace gibt es mehrere Rechtsklick-Optionen, mit denen Sie Zeit sparen können.
  4. Dropdown-Filter.

  5. Tastaturbefehle.

Workspace-Leistung optimieren

Auf der Hilfeseite zur Leistung von Analysis Workspace werden Netzwerk-, Browser- und Projektfaktoren angezeigt, die die Projektleistung beeinflussen. Fördern Sie die Akzeptanz durch die Erstellung schnellerer Dashboards. Die Seite, auf der auch Links zu Optimierungstipps zu finden sind, kann im Menü Arbeitsbereich unter Hilfe > Leistung aufgerufen werden.

Verknüpfung von Bedienfeldern innerhalb/zwischen Workspace

Verwenden Sie die Verknüpfung von Bedienfeldern zur Verbesserung der Leistung von Workspace. Verwenden Sie ausgeblendete Bedienfelder, um große Berichte aufzuteilen, ohne dass den Benutzer*innen das Verständnis und der Austausch zwischen mehreren Workspace-Projekten erschwert wird.

Erstellen eines Wissens-Repositorys

  • Setzen Sie den standardmäßigen Arbeitsbereich für alle auf eine zeitlose Bibliothek mit Ressourcen zur Selbsthilfe.
  • Kuratieren Sie großartige Links aus Adobe Experience League.
  • Teilen Sie Veröffentlichungsvideos aus dem YouTube-Kanal von Adobe Analytics.
  • Teilen Sie einen Zeitplan für die Geschäftszeiten.
  • Verweisen Sie auf Informationen über Versionen von Analytics und Fehlerbehebungen.

Schulungs-Tutorial für Workspace

Das Schulungstutorial für Analysis Workspace führt die Benutzer*innen durch die allgemeine Terminologie und die Schritte zur Erstellung ihres ersten Analyseprojekts in Workspace. Diese Vorlage ist als Standardvorlage im Modal Neues Projekt verfügbar und ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Tutorials zu erstellen und sie an die speziellen Anwendungsfälle und die Datenstruktur Ihrer Organisation anzupassen (eVars, benutzerdefinierte Ereignisse usw.). Dies ist eine Form der skalierbaren, automatisierten Aktivierung.

Bedienfeld Quick Insights

Quick Insights bietet Nicht-Analytikerinnen und neuen Benutzerinnen von Analysis Workspace eine Möglichkeit, betriebliche Fragen schnell und einfach zu beantworten. Es ist auch ein großartiges Tool für fortgeschrittene Benutzer*innen, die eine einfache Frage schnell beantworten möchten, ohne selbst eine Tabelle erstellen zu müssen.

Nutzung von Beschreibungen in Ihren Variablen

Verwenden Sie das Feld Beschreibung in Variablen, um mit Benutzer*innen zu kommunizieren und ihnen dabei zu helfen, Daten so abzurufen, wie es beabsichtigt war. Der Kontext ist in Analysis Workspace verfügbar, ohne dass Sie zwischen Dokumenten wechseln oder das Kern-Team um Hilfe bitten müssen.

Verbessern von Vorlagen mit Anmerkungen

Fördern Sie die Akzeptanz von Vorlagen und verbessern Sie die Selbstständigkeit mit Vorlagen, in denen Anmerkungen verwendet werden. Fördern Sie die Verwendung von Anmerkungen, um den erzählerischen Aspekt bei der gemeinsamen Nutzung von Analysen zu verbessern.

Nutzung der Kuratierung

Mit der Kuratierung können Sie die Komponenten (Dimensionen, Metriken, Segmente, Datumsbereiche) vor der Freigabe eines Projekts einschränken. Wenn ein Empfänger das Projekt öffnet, wird ihm eine begrenzte Anzahl von Komponenten angezeigt, die Sie für ihn kuratiert haben. Die Kuratierung ist ein optionaler, aber empfehlenswerter Schritt, bevor Sie ein Projekt freigeben.

Beim Kuratieren von Virtual Report Suites können Sie benutzerfreundliche Dimensionen, Metriken und Segmentbeschriftungen erstellen. Erstellen Sie benutzerdefinierte, benutzerfreundlichere Beschriftungen für Untergruppen von Benutzer*innen. Beachten Sie, dass Beschriftungen den übergeordneten Datensatz (den Namen) nicht ändern.

Erstellen von Referenzarbeitsplätzen für Lösungen

Verwenden Sie Anmerkungen, um Dokumentationsreferenzen zur produktinternen Lösung zu erstellen. Produktinterne Arbeitsbereiche zusätzlich zu Vorlagen können dabei helfen, Wissen zu zentralisieren und einen wertvolleren Kontext zu schaffen. Verwenden Sie die Verknüpfung innerhalb/zwischen Arbeitsbereichen, um eine einfache Skalierung und einfache Navigation durch Ressourcen zu ermöglichen.

Die Vorteile von Adobe Analytics-Dashboards

Demokratisierung der Daten Schnellere Umsetzungszeit Präzise Einblicke Benutzerfreundlichkeit
Geschäftsbenutzer*innen ohne Analyseerfahrung können problemlos Daten selbst bereitstellen Treffen von dateninformierten Entscheidungen in wichtigen Momenten Zugriff auf relevante Erkenntnisse und Aufschlüsselung nach Bedarf von unterwegs aus Reibungslose Nutzung über eine intuitive Schnittstelle für Mobilgeräte

Berichterstellungs-API für Adobe 2.0

Nutzen Sie die Reporting-API, um Standardberichte aus Workspace in terminierte Berichte und Dashboards zu übertragen. Nutzen Sie außerdem Analysis Workspace um API-Anfragen zu erstellen.

Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel zu Strategien innerhalb des Tools wertvoll gefunden haben. Weitere Informationen zu effektiven Lösungen für eine effizientere Nutzung außerhalb der Adobe Analytics-Plattform finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Strategie und Gedankenführung auf dem Customer Success-Hub.

Auf dieser Seite