Verwenden von Dropdown-Filtern in Analysis Workspace

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Dropdown-Filter in Analysis Workspace verwenden können, um den Inhalt eines Bedienfelds dynamisch zu ändern.

Die Dropzone des Bedienfelds verfügt jetzt über Dropdown-Filterfunktionen. Dropdown-Filter ermöglichen es Analysten und Endbenutzern, über kontrollierte Filter mit den Daten zu interagieren. Sie können aus einem beliebigen Komponententyp einen Dropdown-Filter erstellen und dann in der Dropdown-Liste zwischen Elementen wechseln, um die Bedienfeldinhalte zu filtern. Sie können auch mehrere Dropdown-Listen zu einem Bedienfeld hinzufügen, um die Kontrolle zu verbessern.

Dropdown-Listen sind auch eine hilfreiche Möglichkeit zur Konsolidierung von Projekten und Bereichen. Wenn Sie beispielsweise mehrere Versionen eines Projekts haben, das länderspezifische Berichte bereitstellt, können Sie diese Projekte jetzt in einem einzelnen Projekt reduzieren und eine Dropdown-Liste für Länder hinzufügen, zwischen der Benutzer umschalten können.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation.

Auf dieser Seite