Grundlegendes zum Programm-Opportunity Analysis Area understanding-the-program-opportunity-analysis-area

Überblick overview

Im Bereich Analyse der Programmangebote können Sie die Effektivität einzelner Programme analysieren oder die zusammengefassten Ergebnisse nach Programmkanal anzeigen.

Beispiele für Geschäftsfragen, die Sie mit diesem Analysebereich beantworten können::

Wie viele Möglichkeiten wurden mit einem bestimmten Programm verbunden und wie viele davon haben wir gewonnen?

Wie viel Umsatz hat ein bestimmtes Programm oder ein bestimmter Kanal generiert?

Was ist mein Umsatz aus Investitionen für ein bestimmtes Programm oder einen bestimmten Kanal?

Welche Möglichkeiten hat ein bestimmtes Programm beeinflusst?

Attributionsmessungen der Programmangebotsanalyse (blaue Punkte) program-opportunity-analysis-attribution-measures-blue-dots

Bei den für die Analyse verfügbaren Maßnahmen handelt es sich im Allgemeinen um Zahlen, die durch blaue Punkte dargestellt werden. Dimensionen sind Attribute, die unterschiedliche Ansichten der Kennzahlen liefern und durch gelbe Punkte dargestellt werden.

Alle Kennzahlen (blaue Punkte) beziehen sich auf die Attribution - die "Gutschrift"für die Lead-Akquise oder den mit einem Lead verbundenen Verkaufserfolg.

Es gibt drei Arten von Messungen:

  • Akquise-bezogene Kennzahlen, die Erstkontakt-Attribution (FT) erhalten.
  • Erfolgsbezogene Kennzahlen, die eine Multi-Touch-Attribution (MT) erhalten.
  • Verschiedene programmbezogene Maßnahmen, einschließlich der durchschnittlichen Anzahl von Marketing-Touches, bevor Chancen geschaffen oder geschlossen werden.

Akquisebezogene Maßnahmen geben dem Programm Anerkennung, über das die Kontaktinformationen eines Interessenten zuerst abgerufen werden. Ein Lead muss keinen Erfolg bei einem Programm für die Vergabe von Akquise-Krediten erzielen.

Der Wert des Erwerbs eines bestimmten Leads ändert sich im Laufe der Zeit. Es ist null, bis ein Kauf durch den Lead getätigt wird. Sie kann dann mit zusätzlichen Käufen zunehmen.

Erfolgsbezogene Maßnahmen verleihen allen Programmen Anerkennung, die zum Fortschritt eines Führers auf dem Weg zu einem Kauf beitragen.

Wie bei der Akquise ändert sich der Wert des Beitrags zu den Verkäufen an einen Lead im Laufe der Zeit und ist null, bis ein Kauf durch den Lead getätigt wird.

Attributionsmessung - Opportunity-Related (FT oder MT)*
Beschreibung
Opportunity-Kosten
Der Teil der Kosten des Programms, der die Gelegenheit beeinflusste. Die Kosten können aufgeteilt werden, wenn mehrere Leads beteiligt waren.
Erstellte Chancen
Der Teil des Kredits, den das Programm erhielt, um die Schaffung der Gelegenheit zu beeinflussen. Es kann sich um einen Bruchteil handeln, falls mehrere Leads beteiligt waren.
Gewonnene Chancen
Der Teil des Kredits, den das Programm für die Beeinflussung der gewann Chance erhalten hat. Es kann sich um einen Bruchteil handeln, falls mehrere Leads beteiligt waren.
Pipeline erstellt
Der Gutschriftanteil (als Geldwert), den das Programm für seine Einflussnahme auf die Schaffung einer neuen Chance erhalten hat. Es kann sich um einen Bruchteil handeln, falls mehrere Leads beteiligt waren.
Pipeline erstellt - trotzdem geöffnet
Der Gutschriftanteil (als Geldwert), den das Programm für seine Einflussnahme auf die Schaffung der aktuell offenen Chance erhalten hat. Es kann sich um einen Bruchteil handeln, falls mehrere Leads beteiligt waren.
Erwarteter Umsatz
Der Gutschriftanteil (als Geldwert), den das Programm für seine Einflussnahme auf die Schaffung einer neuen Chance erhalten hat. Der erwartete Umsatz ist die Chancenwahrscheinlichkeit multipliziert mit dem Chancenwert. Es kann sich um einen Bruchteil handeln, falls mehrere Leads beteiligt waren.
Einnahmen aus Investitionen
Dies ist das Verhältnis von Programmkosten zum Gutschriftanteil (als Geldwert), den das Programm für die Einflussnahme gewonnener Chancen erhalten hat.
Gewonnener Ertrag
Der Gutschriftanteil (als Geldwert), den das Programm für seine Einflussnahme erhalten hat, hat eine Chance gewonnen. Es kann sich um einen Bruchteil handeln, falls mehrere Leads beteiligt waren.

*(FT) = Erstkontakt-Zuordnung, verwendet für Messungen der Lead-Akquise; (MT) = Multi-Touch-Zuordnung, verwendet für Messungen des Lead-Erfolgs

Nachstehend finden Sie ein Szenario, in dem beschrieben wird, wie Opportunity Units berechnet werden, wenn zwei Programme Leads generieren, aber diese dazu führten, dass aus demselben Konto eine Chance bestand.

Programm 1

  • Erzeugt einen Lead: Lead 1
  • Lead 1 stammt aus Konto 1

Programm 2

  • Erstellt einen weiteren Lead: Lead 2
  • Lead 2 stammt auch aus Konto 1

Konto 1

  • Generiert eine Chance: Chancen 1

Marketo gibt gebührend Gutschriften ohne doppelte Zählung von Chancen für alle Programme. In diesem Fall erhält jedes Programm 0,5 Opportunity Units. Das heißt, jedes Programm erhält die Hälfte der Gutschrift für die generierte Chance. Außerdem wird die Hälfte der mit der Gelegenheit verbundenen Einnahmen jedem Programm zugewiesen.

Die anderen verfügbaren Maßnahmen spiegeln die Gesamtleistung des Programms wider.

Attributionsmessung - programmbezogen
Beschreibung
Anzahl der mit dem Programm verbundenen Möglichkeiten
Die Anzahl der Gesamtchancen, die einem Programm eine beliebige Art von Attributionsguthaben zugeteilt haben. Chancen können durch einen oder mehrere Leads und durch ein oder mehrere Programme beeinflusst werden.
Durchschnittliche Anzahl der Erfolge pro geschlossener Gelegenheit
Die durchschnittliche Anzahl der Programmerfolge, bevor die Gelegenheit geschlossen wurde.
Durchschnittliche Anzahl der Erfolge pro erstellter Chance
Die durchschnittliche Anzahl von Programmerfolgen vor der Erstellung der Opportunity.
Neue Namen
Die Gesamtzahl der neuen Namen, d. h. neuen Leads, die vom Programm erworben wurden.
Programmkosten
Gesamtkosten des Programms.
Erfolg (Summe)
Die Gesamtzahl der Programmmitglieder, die einen Erfolg erzielt haben.

Dimensionen zur Analyse von Programmchancen (Gelbe Punkte) program-opportunity-analysis-dimensions-yellow-dots

Während Messungen (blaue Punkte) berechnet werden und einige Überlegungen und Erläuterungen erforderlich sind, sind Dimensionen (gelbe Punkte) beschreibend. Im Folgenden finden Sie die verfügbaren Dimensionen.

Kategorie
Vermerk anzeigen
Opportunity-Attribute
Geschlossene Chancen
Opportunity Name*
Opportunity Owner Name
Opportunity Stage
Opportunity type
Opportunity Timeframe
Geschlossene Chancen Jahr/Quartal/Monat
Erstellte Chancen - Jahr/Quartal/Monat
Programmattribute
Programmkanal
Programmname
Zeitrahmen für Programmkosten
Kostenjahr/Quartal/Monat

*Alle Möglichkeiten, die einem Programm eine beliebige Art von Attribution gutgeschrieben haben. Chancen können durch einen oder mehrere Leads und durch ein oder mehrere Programme beeinflusst werden.

recommendation-more-help
94ec3174-1d6c-4f51-822d-5424bedeecac